Armee Socken

Army Socken

Es braucht Socken, die viel aushalten. Söckchen & Socken in der Wehrmacht und im Freizeitgeschäft Die Ausrüstungsgegenstände des Alltags sind Eigentum der Wehrmacht - sie bestimmen, ob ein Tag schön ist oder eine Pein. Aus diesem Grund werden die Socken der Wehrmacht aus hochwertigen Original-Strumpfgarnen hergestellt. Die Socken der Wehrmacht beugen mit ihrem hohen Tragkomfort der Bildung von Blasen an den Füssen, Fehlausrichtungen und Druckstellen vor. Bundeswehrsocken gibt es sowohl als Kniestrümpfe als auch als lange tropische Socken, als Stiefelsocke sowie als Herrenstiefel.

Die Armee achtet bei der Übernahme der bestellten Waren darauf, dass die Erzeugnisse von höchster Qualität und Haltbarkeit sind, denn ein Spaziergang mit den passenden Socken kann den Einsatzerfolg begünstigen. Auch bei der Anschaffung von Socken der Wehrmacht greift man oft auf diese zurück. Die Socken, die im Internet aus den militärischen Lagerbeständen angeboten werden, sind nicht mehr nur von Aktiv- oder Ex-Soldaten erwünscht.

Mehr und mehr Breitensportler setzen auf sie und verwenden auch Bundeswehr-Unterhemden mit kurzen Ärmeln oder Bundeswehr-Unterhemden mit langen Ärmeln als Teil ihrer Ausrüstungen. BW-Bekleidung - von der Strumpfhose bis zum Fluganzug - besticht durch ihre Vielseitigkeit und ihren niedrigen Kosten.

Socken der norwegischen Armee im Geschäft der Armee und Freizeitgestaltung

Die Norwegersocken von Hochländer halten Ihre Füsse auch bei Minusgraden kuschelig warmer. Durch den hohen Wollgehalt der Strümpfe wird ein Maximum an Wärmedämmung und Isolierung sowie eine rasche Austrocknung erreicht. Der verstärkte Fersen- und Spitzenbereich und die zusätzliche Polsterung in den belasteten Stellen wie Zehen, Fersen, Metatarsus, Bogen und Rücken des Fußes bieten dem Anwender den besten Tragekomfort und optimalen Halt.

Anatomische, federnde Säume schützen die Socken vor dem Verrutschen. Auch die Socken wurden mit einer antibakteriellen Behandlung versehen, um den Geruch zu mindern.

Bundeswehrsocken für und in der freien Zeit

Bei Bundeswehrsocken aus unserem Sortiment sind Ihre geschützt immer gut verpackt und vor diversen Einflüssen wie z.B. Kälte und Schädlingen geschützt. Typisch für die deutsche Armee sind Socken in dunkler Farbe, uni oder Uni. Holen Sie sich für Ihre nächsten Reise in die Bergwelt oder in den Regenwald mit einer Packung von 3 unserer qualitativ hochstehenden Bundeswehrsocken aus 60 % Acryl, 30 % Schurwolle und 10 % Polyamid.

Erhältlich sind die MFH Army Socken in Oliven. Es sind halblange ähnlich wie das 3er-Pack mit schwarzer Socke, die mit einem verstärkten Absatz und Plüschsohle ausgestattet sind. Bestehend aus 50% Weichwolle, 40% Acryl und 10% Polyamid. Das Bamboo -Serie von Socken stützt sich auf die natürliche Bambusfasern und rechts aufwändig handgehäkelte aufwändig Nähte.

Die weiche, antibakterielle und atmungsaktive Bundeswehrsocke erreicht einen unvergleichbaren Tragkomfort und besteht zu 75 Prozent aus Viscose sowie Polyamid und Teilen aus Elastan. Andere Socken der US-Armee haben ganz spezielle Züge. Also verfügen unsere Trekking-Socken von ARBEER nicht nur ein Modell in Olive, Grey und mit schwarzem Sohlenbelag, sondern vor allem die Sohlenfüllung.

Die Sockenmaterialien: Socken: Bei sehr kalten Außentemperaturen empfiehlt sich unsere besonders warme Wintersocke zusätzlich zu den Damenwinterjacken aus unserem Angebot oder der Thermohose für befürchten Schicke Socken in oliv-weiÃ?er Farbgebung aus THERMOLITE®-Fasern mit besonders hoch geschnittener OberflÃ?che.

Auch interessant

Mehr zum Thema