Automatenstahl

Automatenstahl

Freischneidestähle sind Stähle, die für die Bearbeitung (Drehen, Fräsen, Bohren) auf automatisierten Werkzeugmaschinen optimiert sind. Freischneiderstahl für den Einsatz in Schüttgütern für Verbindungselemente im Automobil- und Metallbau. Home - Produkte - Mittelband - Produktdetails; Automatenstahl. Der Automatenstahl wurde für die spanende Fertigung entwickelt.

mw-headline" id="Zerspanbarbarkeit">Zerspanbarkeit[Bearbeitung< class="mw-editsection-divider"> | Quellcode bearbeiten]>

Automatenstahl ist ein für das Drechseln und Fräsen (kontinuierlicher Schnitt) auf automatischen Bearbeitungsmaschinen optimierter Einsatz. Freischneidestähle für sehr schnelle Schneidgeschwindigkeiten werden mit Bleilegiert. Aus diesem Grund werden die bleilegierten Automatenstähle nicht mehr in großen Stückzahlen produziert. Automatenstahl wird vor allem in der Serienproduktion auf Langdrehautomaten und Kombinationsbearbeitungszentren eingesetzt.

In der DIN 1651 / EN 10087 und EN 10277-3 sind die bedeutendsten Automatenstähle aufgelistet. Die Liste enthält einige der renommiertesten Repräsentanten des Automatenstahles. S201. 0711C Für,13%, Si ,05° C Für 0,9%, P ,1%, S 0,2%Für spannungsarme Gehäuse. 11SMn301. 0715C C,11%, Si ,055%Mn1, 1%, P Für,11%, S 0,3%Für spannungsarme Bauteile 9 SMnPb 281. 0718C C,14%, Si C,05%Mn1, 1,1%, P ?,11%, S 0,3%, Pb 0,28%Für spannungsarme Bauteile.

Pb-Additiv zur Erzielung glatter Arbeitsflächen. 0736C C,14 Prozent, Si ,05 Prozent Min. 1,3 Prozent, P Für,11 Prozent, S 0,37 ProzentFür spannungsarme Bauteile. elf SMnPb 37 / 9 SMnPb 361. 0737C ,14 Prozent, Si ,05 Prozent Min 1,3 Prozent, P ,11 Prozent, S 0,37 Prozent, Pb 0,28 ProzentFür spannungsarme Konstruktion.

Pb-Additiv zur Erzielung glatter Arbeitsflächen. 0738C C,14 Prozent, Si Variante,05 Prozent Min. 1,3 Prozent, P Variante,11 Prozent, S 0,37 Prozent, Pb 0,28 Prozent, Te 0,04 Prozent Varianz von I. 0737. Pb-Additiv zur Erzielung glatter Arbeitsflächen. 0739C C,14 %, Si Für,05 % Für 1,3 %, P Für,11%, S 0,37 %, Pb 0,28%, Bi 0,065 %, Te 0,015 %Für spannungsarme Bauteile.

Pb-Additiv zur Erzielung glatter Arbeitsflächen. s 201. 0721c 0,1 Prozent, Si .4 Prozent Min. 0,9 Prozent, P.06 Prozent, S 0,2 Prozent Aufkohlbare Automatenstähle für z.B. Schrauben oder Zapfen. 20 10 LSb 201. 0722C 0,1 Prozent, Si Einsatzhärtbarer.4 Prozent Min. 0,9 Prozent, P C.06 Prozent, S 0,2 Prozent, Pb 0,28 Prozent Aufkohlbare Automatenstähle für z.B. Schrauben oder Zapfen.

Bei der chemischen Analytik / der Bestimmung der Legierungsanteile des Automatenstahles wird in der Regel ein Funkenspektrometer eingesetzt. Das Zerspanungsvermögen von Automatenstählen kann nach allen Gesichtspunkten als gut eingestuft werden: niedrige Schnittkräfte, niedriger Verschleiss, guter Spänebruch, gute Oberflächengüte und lange Lebensdauer.

Auch interessant

Mehr zum Thema