Behördenfahrzeuge Versteigerung

Öffentliche Hand Fahrzeuge Auktion

Die Bundeszollverwaltung veranstaltet eine permanente öffentliche Versteigerung. Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Versteigerung von Fahrzeugen. Fahrzeuge der Sächsischen Landespolizei, verschiedener Städte, Kreise, Feuerwehren und kommunaler Unternehmen werden versteigert. Tender aus Chemnitz, Kreisfreie Stadt: Versteigerung von Behördenfahrzeugen.

Auktion von Behördenfahrzeugen in Hamburg

Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte....

Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte.... Helft mir! Junge, gebrochene, verzweifelte....

Auktion von Dienstfahrzeugen

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Wir bitten Sie, die Benutzungsbedingungen zu beachten. Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien zu beachten. Erteilen Sie Ihre Zustimmung. Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien zu beachten. Wähle einen Nutzernamen. Tragen Sie eine E-Mail-Adresse ein. Die Länge des Passwortes muss mind. 8-stellig sein. Die Passwörter müssen zumindest einen Grossbuchstaben haben.

Die Passwörter müssen zumindest einen kleinen Buchstaben haben. In dem Kennwort muss zumindest ein spezielles Symbol sein. Die Länge des Passwortes muss mind. 8 Stellen betragen und muss mind. eine Nummer haben. Überprüfen Sie bitte Ihre Angaben. Die Länge des Passwortes muss mind. 8-stellig sein, einen Grossbuchstaben, eine Nummer und ein spezielles Schriftzeichen haben.

"und drittens." Versteigerung von Kommunalfahrzeugen in NRW

Sobald Polizei- oder andere Behördenfahrzeuge in NRW ihren Dienst getan haben, kommen sie unter den Tisch. Mehr als 90.000 verkaufte Autos seit 1952. Dort kann neben einem Polizeibus oder Motorrad auch ein konfiszierter Ferrari geparkt werden. Exoten wie Omnibusse mit Gefängniszellen oder ausrangierte Wasserkanonen erregen ebenfalls Aufsehen, wenn die Halle C3 der Düsseldorfer Oberflächenfinanzdirektion Rheinland zur Auktionshalle wird.

Im Durchschnitt werden 150 stillgelegte Behördenfahrzeuge oder von Polizisten und Staatsanwaltschaften konfiszierte Wagen unter den Zuschlag genommen. Bisher wurden rund 90.000 Wagen ersteigert, sagt Herbert Bolten vom Kraftfahrzeugservice NRW. Das Angebot umfasst hauptsächlich Kleinbusse und Kleintransporter - meistens von der Stadtpolizei. Doch auch andere Stellen wollen ihre Lieblinge in Düsseldorf verkaufen haben.

Nach Angaben des Finanzamtes wurden die nicht mehr benötigten Kraftfahrzeuge für rund 150 Ämter und Ämter veredelt. "Wir haben nahezu immer ein Spezialfahrzeug wie Ferrari, Maserati oder Bentley dabei", sagt Bolten. "Die bisher höchsten Auktionserlöse wurden mit 86.500 EUR für einen Mercedes SL AMG erziehlt.

"Denn neben den Firmenwagen gibt es immer auch ein paar Privatwagen zu versteigern. "Außerdem lassen wir Wagen oder Wagen von der Staatsanwaltschaft oder der Staatsanwaltschaft beschlagnahmen, die das ganze Jahr über von der Staatsanwaltschaft vererbt oder aufgegeben wurden", so Bolten. Meistens gibt es einen beschlagnahmten Edel- oder Sportwagen. Ein Ferrari zum Beispiel fällt Bolten ein: "Kurz nachdem wir ihn ersteigert hatten, kam ein Mann und wollte sein Fahrzeug zurück.

Der Mann konnte sich nicht um das Fahrzeug kuemmern, weil er im Gefaengnis war", berichtete der Mann. "Seine Anwältin hat anscheinend einen Termin versäumt, also wurde das Fahrzeug ersteigert. "Es ist extrem rar, dass ein Fahrzeug nicht einmal für das Minimalgebot einen Geliebten findet", so Bolten. Auch für stillgelegte Wasserkanonen der Gendarmerie gäbe es Interessen.

Meistens sind es aber nicht so seltsame Storys, die die Kundschaft in die Auktionshalle lockt. "Hier kommt Großmutter, die als erstes ein kleines Fahrzeug für ihren Enkelsohn erwerben will", sagt Bolten. "Denn je alter die BMW sind, desto mehr kommen die Interessenten", sagt er.

Weil der Aufpreis - erfahrungsgemäß - in der Regel erheblich niedriger ist als der übliche Händlerkaufpreis.

Mehr zum Thema