Bekleidung Schweizer Armee

Kleidung Schweizer Armee

Leider habe ich in den "Clothing & Packing"-Vorschriften nichts darüber gefunden, also frage ich Sie hier. Die " Innenseite " bezog sich auf die neue Kampfbekleidung der Schweizer Armee.

Die neue Ausstattung der Truppen wird geprüft.

Der Truppentest führte Ende Juni das modulare Bekleidungs- und Ausstattungssystem für Missionen ein. Es wird bis einschließlich Januar 2018 dauern und zielt darauf ab, das Gerät im alltäglichen Gebrauch auf seinen Nutzwert und Zusatznutzen zu testen und seine Eignung für Truppen in der praktischen Anwendung zu erproben. Es zielt darauf ab, das MBAS-System im alltäglichen Gebrauch auf seinen Nutzwert und Zusatznutzen zu testen und die Eignung der Truppen in der praktischen Anwendung zu erproben.

Die Truppentests werden mit ca. 350 Mitgliedern der Armee aus 13 Ausbildungsverbänden oder Kompetenz-Zentren abgehalten. Dabei werden alle Bestandteile der MBAS-Olivenfarbe erprobt. Als Grundsystem wird das System erprobt ( "Kampfbekleidung, Stützsystem, ballistische Schutzausrüstung, Hydratationssystem").

Die Ergebnisse werden nach dem Truppentest ausgewertet und sind Grundlage für die Entscheidung über die Eignung der Truppen. Es ist für das Bewaffnungsprogramm 19 bestimmt und soll 2022 eingeführt werden. Ein modulares Bekleidungs- und Ausstattungssystem für Militäreinsätze (MBAS) soll die Angehörigen der Streitkräfte in laufenden und zukünftigen Militäreinsätzen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützen.

Im Rahmen der MBS sind vier Teilsysteme enthalten: Kampfbekleidung: Ballistische Schutzweste: Besteht aus einer Plattenauflage (reduzierte Schutzoberfläche; Verwendung unter starker körperlicher Belastung / Beweglichkeit) sowie einer herkömmlichen Schwimmweste mit zugehörigem Halsband und Bauchschutz (maximale Schutzoberfläche; Verwendung unter normalen körperlichen Belastungen / statischer Nutzung).

RS-Spitzen

Zur kommenden Recruit-Schule wollen wir Ihnen hier einige Hinweise dazu liefern, welche Gegenstände, die nicht von der Armee eingereicht werden, für die nächste Recruit-Schule trotzdem nützlich sind. Unsere Produkte erfüllen die strengen Auflagen der Schweizer Armee. Jedes Mitglied der Armee erhält ein Soldaten-Messer. Die Mischung aus 40% Wolle/ 60% Polyamid sorgt für ein sehr gutes Tragegefühl und beugt einer Bläschenbildung vor.

Perfekt für die Schweizer Armee für die Schweizer Armee für die 90er Jahre, die optimale Fettverpackung in Bekleidung oder Garderobe schließen die private Wirkung. Die wohl modernsten und einzigartigsten Bekleidungssysteme der Schweizer Armee wurden als Forschungsprojekte von der Firma Armasuisse zusammen mit der Christian Eschler AG an der PVA St. Gallen erarbeitet und auf Herz und Nieren geprüft.

Die Funktionskleidung sorgt dafür, dass Sie während der Ruhezeit stets angenehm kühl und nass sind. Diese Funktionskleidung, die den Angehörigen der Armee übergeben wird, ist sehr populär und kann von uns jederzeit mit einem vorgefertigten Button versehen werden. Während einer Materialprüfung kann es passieren, dass die beiden Binder bei geöffnetem Taster angezeigt werden müssen.

Die Wenger Uhren erfüllen höchste militärische Ansprüche und bieten verlässliche Leistung gegen Erkältung, Nässe, Schock, Magneten und schlagartige Höhenunterschiede. Falls Sie bereits mit der Schule angefangen haben, notieren Sie sich bitte Ihre militärische Adresse an der Auslieferungsadresse. Die von Ihnen gewünschte Ware wird Ihnen dann frei Haus zugestellt.

Mehr zum Thema