Bundeswehr Gebrauchte Kleidung

Gebrauchtkleidung der Bundeswehr

deutsche Armeejacke gebraucht deutsche Armeebekleidung. Sind sie nicht eher wie "The Emperor's New Clothes"? Neuwied wird von der Sinn-Gruppe mit einer breiten Palette an Kleidung bereichert.

Der Kurzenberg Nr. 2: Zuhause im Herz - Reingard Stein

Von Erniedrigungen und Schikanen durch die tschechischen Bürger, die unmittelbar nach Ende des Krieges 1945 ihr Heimatdorf "übernommen" haben, berichtete meine Frau Christine. Ein Teil der dörflichen Bevölkerung wurde umgehend vertrieben, während die anderen Einwohner, wie die von Christine's Familien mitgliedern, noch zu ertragen hatten, um die Bauernhöfe zu ernähren. Auch die übrigen Einwohner Deutschlands hatten im Juni 1946 ihren letzten Abschiedstag.

Auf diese Weise kam Christine's Gastfamilie nach Lubmin. Der Badeort Lubmin am Greifenwalder Bodden hingegen zählt heute zur Heimat ihres zukünftigen Mannes. Einige Tage nach der Übergabe fiel mein Familienvater Otto in Russland inhaftiert. Wenn er überlebte, wäre das ein genauerer Begriff, denn Unterernährung, mangelnde ärztliche Betreuung und die Anwendung von Gewalt erschwerten das Dasein der Gefangenen.

Auf der anderen Seite erlebte Otto in der schweren Zeit viel Genossenschaft, auch seitens der UdSSR. Beide sprechen über die großen Aufgaben, unter denen sie ihren eigenen Haushalt und ihre eigene Gastfamilie errichteten. Die beiden haben alle Beschränkungen und Gier ertragen. Die Zeitzeugenmutter und der Familienvater erzählen über die Folgen der Spaltung für die Bevölkerung und den Staat.

Sie beschreiben ihr Dasein in den beiden Bundesländern sowie ihre Ausreise nach Westberlin und ihren Lebensalltag in den Lager.

Drachenwinde: Mein Jahr in Afghanistan - Kerstin Tomiak

Kerstin Tomiak ist ein passionierter Mann - und sie setzt sich für ihre Ueberzeugung ein. Wenn sie für ein ISAF-Projekt nach Kundus geht, rechnet sie damit, eine vom Kriege dominierte männliche Gesellschaft zu sehen. Sie begegnet mutigen Polizistin, lernt afghanischer Gastlichkeit kennen und findet ein wunderschönes und wunderschönes Territorium.

Endlich lernt sie, dass die große Gelegenheit für das afghanische Volk ineinander steckt - ein Volk, das im Jahrhunderte alten Drachenspiel seine Hoffnungen auf eine friedvolle Zeit in alle Himmelsrichtungen stößt. Kerstin Tomiak: als eBook zu haben!

Auch interessant

Mehr zum Thema