Bundeswehr Restbestände Kaufen

Die Bundeswehr kauft Restposten

sich als wertvoll für die Soldaten erwiesen haben. ""Überreste"" von zwölf Jahren Einsatz in Afghanistan. Das beste Band, das man für Geld kaufen kann. Bei uns können Sie sicher einkaufen. Dort gibt es "noch Reste eines Macho-Verhaltens".

Zelt und Schutzweste werden auch vermisst.

Die Bundeswehr hat keine Tanks und andere Ausrüstung für den anstehenden NATOMission. Der Bundeswehr werden nicht nur Kampfpanzer und Helikopter vermisst, sondern auch Schutzanzüge, Winterkleidung und Schutzzelte für die schnelle Einsatztruppe der NATO im Jahr 2019. Dies teilte die Deutsche Bundeswehr nach einem Referat des Armeekommandos mit. Der interne Report zeigt nicht nur, dass es zu wenige "Wohneinheiten", also solche für den Gebrauch im Bereich der NATO-Speerspitze gibt, sondern dass die bestehenden Lager nicht für diesen Einsatzzweck ausreichen.

Aber auch im Schutzwestenbereich und bei der Winterkleidung war eine Abdeckung der Forderungen aus dem NATO-Vertrag nicht gewährleistet. Das Fehlen selbst der Grundausstattung wie Schutzweste und Winterkleidung zeigt den "erbärmlichen Zustand", in dem sich die Bundeswehr heute befindet. Schon zur Wochenmitte meldete die Weltöffentlichkeit, dass die Bundeswehr nicht genügend Panzer zur Verfügung hatte.

Eine Sprecherin des Bundesministeriums der Verteidigung räumte am vergangenen Mittwoch ein, dass die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr "generell unbefriedigend" sei.

Bundeswehr: Eine entscheidende Geschichte,1955-2005 - Detlef Bald

Die militärische Seite hat in der heutigen Historiographie beinahe immer einen hohen Stellenwert. Die Bundeswehr erscheint als " normale " Bundeswehr. Detlef Bald kann in dieser Präsentation, die zum ersten Mal die Historie der Bundeswehr von ihren Ursprüngen bis heute wiedergibt, aufzeigen, dass ein halbes Jahrtausend deutscher militärischer Vergangenheit keineswegs unseren Ideen von einer Demokratie in allen ihren Stadien entsprich.

Eine kritische Einsicht in die Bundeswehrgeschichte. Hinweis: Aus Lizenzgründen dürfen die Bilder in diesem E-Book nicht reproduziert werden.

Benefizkonzert: BigBand der deutschen Streitkräfte tritt mit Pe Werner zwei Mal im Vogelsangerkino auf.

Es war für Pe Werner "Liebe auf den ersten Blick", als sie im Juli erstmals in Bergisch Gladbach mit der BigBand der Bundeswehr auftritt. Sie werden am Donnerstag, 3. Juli, 3. Oktober und 3. Oktober im Rahmen des Kulturkinos Vogelsang auftreten. Der Start ist um 20 Uhr, der Gewinn geht an die Hilfsorganisation Eifel.

Ihr Boss Willi Greuel spricht vom "Konzertereignis des Jahres", Bigband-Tourleiter Johannes Langendorf von einer Doppelpremiere. Einerseits habe das Ensemble an zwei aufeinander folgenden Tagen nie an einem Platz gespielt, andererseits sei es das erste Weihnachtskonzert der Bigband.

Die Big-Band der Deutschen Bundeswehr tritt am kommenden Wochenende auf dem Hannaturmplatz in Euskirchen auf. Der Open-Air-Auftritt startet um 20 Uhr, der Eintritt ist zwei Std. vorab. "Und wir freuen uns besonders, dass wir mit Pe Werner auf der Buehne stehen", sagte Langendorf. Natürlich werden die Gruppe und ihre Gast-Sängerin andere Werke als bei ihren früheren Gemeinschaftsauftritten in Bergisch Gladbach und Storkow aufführen.

Für die Konzertauftritte im Rahmen des Kulturkinos kann sich Werner gut vorstellen, dass sie Lieder aus ihrem Album "Ne Price Zimt" einstudiert. Am Vortag genügte es, sich für ein paar Stunden im Big Banddomizil Euskirchen zu treffen. Willi Greuel, Leiter der Fördergruppe, machte das kulturelle Kino für Werner attraktiv.

Dort gab die Bigband der Bundeswehr vor zwei Jahren ein Benefiz-Konzert für die Hilfsorganisation, die seit vielen Jahren für tumor- und leukämiekranke Kleinkinder stiftet. Mitgespielt hat die Gruppe, so dass nun zwei Abende mit je 1050 Hörern von Herrn Dr. Günter Rosenke, der die Patenschaft übernommen hat, erwartet werden: "Ich möchte den Künstlerinnen und Musikern zwei Mal ein Full House wünschen.

Und wenn die Big Bands spielen, tut es das automatisch." Die Kartenvorverkaufsaktion startet am Sonntag den 24. August, die Karten kostet ca. EUR 2,50. Restbestände können an der Kasse für je 30 EUR eingereicht werden. Der Förderkreis wird einen Bus-Shuttle-Service anbieten, der weite Bereiche des Landkreises Euskirchen abfährt. Die eine Strecke startet in Euskirchen, die andere in Blankenheim.

Informationen zu den Kartenvorverkaufsstellen erhalten Sie bei der Help Group unter Tel. 0 24 44/91 57 90 oder im Vorverkauf per E-Mail und im Netz.

Auch interessant

Mehr zum Thema