Bundeswehr Softshell Jacke

Softshell-Jacke der Bundeswehr

Bei uns finden Sie hochwertige und wetterfeste Softshell-Jacken für Bundeswehr, Militär und Outdoor. Fleece & Softshell Jacken in der Bundeswehr und im Freizeitgeschäft Ein Softshell Jacket ist in der Regel aus mehreren Schichten aufgebaut, die es erlauben, die unterschiedlichen guten Seiten zu verbinden. Deshalb sind sie äußerlich stabil und widerstandsfähig, innerlich aber luftig und haben eine gute Wärmedämmung. Softshelljacken verbinden die Stärken von Windbreaker & Windshirt mit denen von CWU-Jacken, sind aber dennoch leicht und platzsparend.

Dies hat den Vorzug, dass der Feuchtigkeitstransport von der Innenseite nach aussen erfolgt, aber dies ist auch bei einer Softshell-Jacke der Fall. Daher sind Softshell-Jacken nur bedingt als Schutz vor Regen geeignet. Nicht immer sind gute Casual Jackets leicht zu bekommen - Softshell-Jacken sind ein guter Kompromiß zwischen schweren Kleidungsstücken, z.B. einem Bundeswehr-Parka, und leichten Varianten.

Zusammen mit anderen wind- und wasserfesten Mänteln und Mänteln bietet sie einen ausgezeichneten Schutz vor Kälte und eine gute Witterungsbeständigkeit. Besonders angenehm zu Tragen ist eine Softshell-Jacke mit optionaler zusätzlicher Verstärkung und Polsterung zum bequemen Transport von Ladungen in Rücksäcken oder Schwerlasttaschen.

In der Bundeswehr und im Freizeitshop gibt es eine umfassende Sammlung von Modellvarianten in unterschiedlichen Farbtönen, die für jeden Anspruch eine preisgünstige Variante bietet.

Softshell Jacken Bundeswehr & Tactical hier bestellen Bundeswehr Shop

Es gibt eine große Anzahl von Artikel und unter anderem auch eine große Anzahl von so genannten Softshell-Jacken. Manche dieser strapazierfähigen Mäntel haben Klettverschlüsse, um z.B. Flicken aufzubringen. Außerdem gibt es in unserem Geschäft auch Pullis, Moral-Shirts, Fleecejacken und andere Unterwäsche. Das Besondere an einer Softshell-Jacke?

Die Softshell Jacke ist nicht nur eine schlichte Militärjacke. Es ist auch ein wirkliches Naturwunder der modernen Bekleidung und bietet Schutz vor vielen unterschiedlichen Wetterbedingungen. Eine solche Jacke ist daher für alle zu empfehlen, die gerne im Freien aktiv sind und dem Wind trotzt. Die Softshell Jacke ist leicht und dennoch strapazierfähiger als eine herkömmliche Jacke.

Das " Zwiebelschichtprinzip " sorgt dafür, dass die Jacke bequem zu tragen ist, wärmt und man nicht gleich nass wird, wenn ein Regenguss durchkommt. Die Softshelljacken sind im Unterschied zu den Hartschalenjacken luftdurchlässig. Wie gesagt, eine solche Jacke setzt sich aus mehreren Lagen verschiedener Materialien zusammen, darunter eine Membrane wie Gore-Tex.

Es sei darauf hingewiesen, dass "Softshell" kein spezielles Produkt ist, sondern ein Oberbegriff für eine spezielle Form der modernen Funktionskleidung. Aber wie wird überhaupt eine multifunktionale Nutzung erlangt? Softshell kommt, wie schon gesagt, aus dem Deutschen und ist so viel wie "soft shell" oder "soft shell" und stellt das Gegenstück zur Hartschale dar.

Die Softshell sollte man sich nicht als besonderes Baumaterial denken, sondern als Verbund. Ein Schichtstoff ist ein aus mehreren Lagen bestehendes Erzeugnis oder Werkstoff. Die Softshell Jacke ist in der Regel aus zwei bis drei Lagen verschiedener Stoffe aufgebaut. Dieser wird oft aus Vlies oder einem ähnlichen Werkstoff hergestellt. Das Erwärmungsverhalten hängt von der Stärke der ersten Lage ab, je stärker die Jacke ist, umso wärmer bleibt sie.

Danach ist zwischen zweischichtigen und dreischichtigen Softshell-Jacken oder -Kleidung zu differenzieren. In einem zweischichtigen Bekleidungsstück ist die zweite auch die äusserste Lage, die in den meisten FÃ?llen aus einer synthetischen Faser wie z. B. Polyamid, PP oder Polyamid gebildet wird. Die Außenschicht schÃ?tzt die erwÃ?rmende Innenseite vor Ã?uÃ?eren EinflÃ?ssen wie z. B. Sturm, Wetter und Verschmutzung und ist maschinenfest.

Aber man muss beachten, dass nur eine Hartschalenjacke einen besonders guten Schutz vor Feuchtigkeit bieten kann. Softshelljacken sind für begrenzte Niederschläge ausgelegt und eignen sich besser für kleine Duschen, daher sollten Menschen, die starken Regenfällen ausgeliefert sind, eine Hartschalenjacke kaufen. Wenn Sie bei etwas unbequemerem Klima einen Tagesausflug machen wollen, sind Sie mit einer Softshell-Jacke perfekt ausgerüstet.

Dies ist eine Membrane, die die Luftdurchlässigkeit und die Widerstandsfähigkeit gegen Niederschläge und Winde erhöht. Durch die Membrane kann der Dampf austreten, so dass der verdampfte Schweiss nach aussen gelangt, aber kein Niederschlag nach drinnen kommt. Die Membrane macht die Softshell-Jacke zudem winddicht. Die unterschiedlichen Materialeigenschaften der Einzelschichten sorgen dafür, dass die Jacke robust und angenehm zu tragen ist.

Sie sorgen dafür, dass ein Bekleidungsstück mehrere Bekleidungsschichten austauscht. Erwähnenswert ist auch, dass einige Mäntel auch schmutz- und ölabstoßend sind, wie z.B. die in unserem Shops. Softshelljacken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, ob Bundeswehr-orientiert oder in bunten Farbtönen und Mustern aus dem Zivilbereich, hier ist für jeden das passende Model dabei.

Wozu benötige ich eine Softshell-Jacke? Die Softshell Jacke empfiehlt sich für alle Outdoor-Enthusiasten, die auf alle Wetterbedingungen vorbereitet sein wollen und es wagen, ihre vier Wände nicht nur bei gutem Klima zu verlassen. Das angenehme, leichte und multifunktionale Gewebe ermöglicht es, verschiedene Flächen mit einer einzigen Jacke abzudecken.

Sie sollten sich jedoch der Gegebenheiten bewusst sein und die für Sie geeignete Jacke wählen, da die Materialeigenschaften der Softshell-Jacken vom eingesetzten Stoff abhängen. Der große Pluspunkt dieser neuen Funktionskleidung ist, dass Sie dadurch viel Geld einsparen können, denn wie oben erwähnt, sind Softshell-Jacken wärmer, wasser- und winddicht, was bedeutet, dass keine zusätzlichen Kleidungsstücke verpackt werden müssen.

Wer einen Kompromiß zwischen Regenjacke und Fleecejacke sucht, findet ihn hier. Jeder Outdoor-Sportler sollte eine geeignete Softshell-Jacke haben und damit in die Natur abheben. Bei leichtem Niederschlag, leichtem Fahrtwind und etwas Erkältung ist eine Softshelljacke erforderlich. Softshelljacken sind unserer Ansicht nach der ideale Kompromiß zwischen einer Regenjacke und einer Fleecejacke und daher ideal für verschiedene Outdoor-Aktivitäten.

Der angenehme Tragkomfort und die zahlreichen Merkmale dieser Multifunktions-Jacken sorgen dafür, dass Sie bei Ihren Outdoor-Aktivitäten gut aufgehoben sind.

Mehr zum Thema