Bundeswehrfahrzeuge zu Kaufen

Fahrzeuge der Bundeswehr zu verkaufen

Die Kekse sind keine Original-Panzerkekse, wie sie bei der Bundeswehr erhältlich sind. Die Bundeswehr will US-Hubschrauber "von der Stange" kaufen. No information available for this page. more information German Armed Forces Moleskin trousers with thermal lining. in wide selection.

Modelzentrum Hildesheim GbR | MB L 508 RTW Rettungsdienst der Bundeswehr

Haben Sie Ihr Kennwort nicht mehr? Sie können hier ein anderes Kennwort festlegen. Du erhältst eine E-Mail mit einem neuen Kennwort. Falls Sie in den nächsten paar Monaten KEINE E-Mail mit Ihren Zugriffsdaten bekommen, überprüfen Sie dies bitte: Sie haben sich bereits in unserem Geschäft angemeldet? Falls nicht, tun Sie dies während des Bestellvorgangs.

Anschließend können Sie selbst ein Kennwort einrichten. Nach der Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort anmelden. Falls Sie sich bei uns bereits angemeldet haben, überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse nach.

Polecat - Arenal - zu kaufen

Iltisse kommen und gehen immer wieder raus.... Hier sind die Preise"....wie abgestellt, bereit....". Die fehlenden/beschädigten Teile werden hinzugefügt, 99% der Iltisse, die immer in Belgien geschlachtet wurden, werden dann fertig gestellt und jede mit 2 neuen Akkus ausgestattet.

b0544 verkauft, Feldkampffahrzeug, Spezialsignalanlage nicht ausgebaut, Karosserie fast rostfrei, sehr gut lauffähig, roter Lack der lackierten MP-Markierungen kann mit Druckreiniger entfern. Iltis B1988 - SB 13.700,- fahrfertig, nur minimaler Rost im Radhaus, sehr guter Untergrund, perfekte Fahreigenschaften, 2 Fondsitze inkl. für TÜV-Vollabnahme, Versand und gesetzliche Garantie sind ca. 1300,- Aufschlag zu berechnen.

Wehrmacht will Waffen kaufen

Der neue Inspektor der Air Force hat nach Bundesverteidigungsminister de Maizière auch den Erwerb von bewaffneten Dronen gefordert. Bei kuenftigen Missionen will die Wehrmacht mit bewaffneten unbemannten Flugzeugen arbeiten. Als " militaerisch vernünftig " bezeichnete der neue Inspektor der Air Force, Oberstleutnant Karl Müllner, den Erwerb solcher Dronen.

Ab 2014/2015 will die Deutsche Bundeswehr eigene Flugzeuge kaufen. "Sie müssen scharf gemacht werden", sagte er. Müller wies auf die positiven Erlebnisse hin, die die deutsche Wehrmacht in Afghanistan mit Erkundungsdrohnen gemacht habe. Das Mietverhältnis für die gebrauchten Israeli Heron 1 Dronen endet im Okt. 2014. Abfallner knüpft an die Position von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) an, der sich erst vor wenigen Monaten für den Erwerb von bewaffneten Dronen aussprach.

"Warum ein besetztes Fluggerät aus politischem Grund um Unterstützung gebeten werden muss, was eine Drone hätte tun können, kann ich den Militärs am Flughafen nicht erklären", sagte der Inspektor der Air Force. Mit bewaffneten Dronen könnte diese Gefährdung minimiert werden. Sie hatte vor der Anschaffung von bewaffneten Flugzeugen warnen lassen und sowohl moralische als auch finanzielle Probleme aufgeworfen.

Für den Erwerb muss nach Müllners Worten ein politischer Beschluss bis spaetestens im Fruehjahr 2013 gefasst werden.

Mehr zum Thema