Fahrzeuge Bundeswehr Versteigerung

Bundeswehr-Auktion Fahrzeuge

Zweiwölfe Sonntags zur Unterschriftenaktion in der Bundeswehrkaserne - Ballauktion ab 13 Uhr Anlässlich des " Tag der Offenen Türe " am 13. September 2013 wird die Bundeswehr einen original MBC-Spielball mit allen Signaturen der Akteure der Saison 2012/13 auf der Hauptbühne der Sachsen-Anhalt-Kaserne ersteigern. Danach werden die beiden Professionals Josh Parker und Walter Simon für Autogrammstunden zur Stelle sein.

MBC-Fans, die schon immer etwas ganz Spezielles von ihrem Lieblingsclub haben wollten, sollten den Termin für den kommenden Monat auf den Tag eintragen. Am " Tag der Offenen T " der Bundeswehr in der Sachsen-Anhalt Kaserne in Weißfels wird ein Weißenfelser Weiße Ball des Zentraldeutschen Basketballvereins mit den Signaturen der Mitspieler versteigerung. Der Auktionsbeginn ist um 13.00 Uhr auf der Hauptbühne der Kaserne Sachsen-Anhalt.

Die Versteigerungserlöse verbleiben in Weissenfels. Die gesammelten Mittel werden zur Unterstützung der Tagesstätte "Haus unserer Kinder" in Weissenfels eingesetzt. Wer kein Geld bei der Versteigerung hat, wird nicht mit leeren Händen weggehen. Die Wolfsprofis Josh Parker und Walter Simon werden neben der Versteigerung eine autographe Session im Rahmen des "Tag der offenen Tür" halten.

Dies geschieht nach der Auktion. Ein besonderes Ereignis des "Tages der Offenen Tür" ist das 250-jährige Bestehen der Garnisonstadt Weißenfels. Von 9.30 bis 17.00 Uhr gibt es einen Shuttle-Service zwischen dem Parkhaus Ecke Kaufland Käthe-Kollwitz-Straße und der Kaserne Sachsen-Anhalt mit Bussen.

www.Bundeswehr

Es handelt sich um eine Medaille mit dem Kamm auf der Vorder- und einer Zahl auf der Rückseiten. Dies ist ein wichtiger Faktor, um die Anzahl der Offiziersanwärter zu erhöhen. Das Besitzen einer Medaille ist an bestimmte Vorschriften und Verpflichtungen gebunden. Bei der Versteigerung der Münznummern wurden Mahlzeiten und Skizzen in der Heimatgesellschaft der Offiziere versteigert.

Junker Marcel Reichl sowie die beiden Corporal Officers Klaus Spranger und Marius Baumgart haben als Auktionshaus hervorragende Dienste geleistet. Natürlich erreichten einige Münzen mehr als andere, aber am Ende hatte jeder der Teilnehmer seine Wunschzahl. Zusätzlich zu den 104 Münzen wurden ein Drillkern aus der Offiziersschule der Air Force mit einer Wappentafel und ein Parade-Helm mit Speziallackierung des renommierten Malers Wolfgang Maurer, der unter anderem den Eurofighter, die "60 Years Air Force", malte, ersteigert.

Dieses und andere Angebote haben bei den Angeboten große Summen erreicht, so dass sich mehrere Genossen gegenseitig bei der Beschaffung dieser Souvenirs unterstützten. Zusammengefasst ein erfolgreicher Abschlussabend, bei dem der Schwerpunkt auf den Themen Zusammenhalt und Kameradschaftsgeist lag.

Auch interessant

Mehr zum Thema