Ford Online Katalog

Online-Katalog von Ford

Die Online-Preise sind besonders niedrig. Zubehör für FORD TOURNEO CONNECT " Online Shop Der Ford Tourneo Connect wird seit 2002 bis heute produziert. Der Ford Tourneo Connect wurde 2002 auf der Grundlage des Frontantriebs der C170-Plattform gebaut, der auch für die Ford Focus-Modelle diente. Noch im selben Jahr startete die Produktion des Mini-Vans Ford Transit Connect, der eine nahezu komplette Nachbildung des Ford Tourneo Connect war, aber nur einen Fahrgastsitz und eine große Auffahrfläche hatte.

2009 wurden die überarbeiteten Ford Tourneo Connect Fahrzeuge auf Automobilmessen in den USA und Kanada präsentiert. Im Jahr 2009 waren die Änderungen am Ford Toneo Elektro auch erstmals auf der Chicago Motor Show zu erleben. Im Jahr 2012 präsentierte Ford auf der Amsterdam Motor Show die zweite Fahrzeuggeneration des Ford Tourneo Connect.

Mit dem Masterschlüssel kann die Funktionalität der Einzeltasten (MyKey) durch einige wenige Anlagenparameter eingeschränkt werden, z.B. kann die Maximalgeschwindigkeit des Fahrzeugs oder die Maximallautstärke des Beschallungssystems für andere Schlüsselinhaber eingestellt werden, was erstmals bei den Fahrzeug-Varianten der Ford-Fahrzeuge angewendet wurde.

Ersatzteilliste für FORD TRANSIT " Online Shop

Bei dem Ford Transit handelt es sich um einen Lastwagen mit niedriger Tragfähigkeit, der seit 1965 bis heute produziert wird. Mehr als 8 Mio. verkaufte Exemplare dieses Typs. Der Ford Transit belegt seit seiner Gründung den dritten Rang in der Bestsellerliste. Dieses Auto wurde erstmals 1965 vorgestellt und in Berkshire, England, produziert.

Folgende Fahrzeugtypen wurden in den Betrieben in Belgien, der Türkei und den Niederlanden gefertigt. Der Ford Taunus Transit und der Ford Thames 400E wurden zu einer grundlegenden Grundlage für den Ford Transit der ersten Fahrzeuggeneration. Das Auto erhielt eine formschöne Stoßstange mit runden Scheinwerfern und einem Kühlergitter in der Farbe der Wagenkasten.

Die Entwicklung stellte im MÃ??rz 1978 die Fahrzeuge der zweiten Fahrzeuggeneration vor. Das Äußere wurde von den Entwicklern modernisiert: Die Frontpartie wurde komplett umgestaltet und die Karosserieform wurde eckiger. 1984 erneuerte man den Dieselläufer. Auch die zweite Fahrzeuggeneration wurde neu gestaltet: Der Kühlergrill wurde verbreitert, die Stoßstange vorne vergrössert und die Formen der Vorder- und Rückleuchten umgestaltet.

Der Ford Transit III wurde erstmals 1986 eingeführt. 1994 wurde der Ford Transit der dritten Fahrzeuggeneration überarbeitet und mit einer modifizierten Frontform versehen. Im Jahr 2000 wurde das Fahrzeug offiziell im New Edge-Stil präsentiert - es war ein kugelförmiger Scheinwerfergrill, die Frontscheinwerfer bekamen ihre Originalform zurück und die Bauherren entwarfen die Reliefs entlang der Seitentür.

Das Auto der vierten Fahrzeuggeneration wurde in einem ausführlichen Auswahlverfahren als "Best Truck of 2001 worldwide" ausgezeichnet. 2006 führte Ford das völlig neu gestaltete Ford Transit-Model ein. Sie haben die Scheinwerfer in ihrer Gestalt verändert - sie wurden zugespitzt und über dem Kühlergitter montiert.

Die Wagen werden noch heute angeboten. Auf der Motor Show 2013 in Detroit, USA, präsentierte das Werk erstmals die fünfte Fahrzeuggeneration. An den neuen Fahrzeugen haben die Konstrukteure einige Änderungen vorgenommen, wie zum Beispiel den Ti-VCT-Motor, der Flüssigerdgasbedarf hat. Der Ford Transit in chinesischer Version ist 2006 erschienen.

Auch interessant

Mehr zum Thema