Gebrauchtfahrzeuge Bundeswehr

Occasionen Bundeswehr

Die Bundeswehr vertraut auf ASW 248 S - Fliegl NEWS Das Kehrfahrzeug Fliegl überzeugte die Standortleitung der Bundeswehr in Münster durch seine Vielseitigkeit und Vielseitigkeit. Die Bundeswehr in Münster hat nun ihren Fuhrpark um einen Schwerlastwagen erweitert. Die ASW 248 S besticht vor allem beim Einsatz am Hang und lässt sich leicht und exakt bedienen. Die Entladung des Schüttgutes erfolgt in dosierter Menge, was die spätere Arbeit im Straßendienst erheblich vereinfacht.

Fliegl-ASW wurde von Meinke in Herbstingbostel gekauft.

Iveco - Iveco - Iveco Bus - Fiat Professional - Scania - Palfinger - 24 Stunden Abschleppservice - Automobilbau

Wir sehen uns als Servicedienstleister der Bundeswehr in einer ganz besonderen Aufgabe, unsere Kompetenz dort unter Beweis zu stellen, wo es darauf ankommt. Denn die Bundeswehr hat eine besondere Vorbildfunktion. Unsere Leistungen für die Bundeswehr, die HIL und den BwFurhpark umfassen: An unserem Messestand haben Sie die Gelegenheit, alle Fahrzeuge mit allen Spurweiten und -formen zu testen. Unser patentrechtlich geschütztes Verfahren ermöglicht die Prüfung von Allradfahrzeugen ohne Demontage der Gelenkwelle.

Ob stationär, als mobile, transportable Anlage oder als vollmobiler Trailer mit eigener Energieversorgung, Niederspannungsgerät und Spieldetektor, wir werden Ihren Anforderungen gerecht. Seit vielen Jahren sind wir als langjähriger Teilhaber der Bundeswehr auch für die Truppen im Bereich der Pionier-M-Boote zuständig. Bei der Bundeswehr werden die Schiffe vorort instand gesetzt und gewartet, aber auch an den unterschiedlichen Standorten der Bundeswehr.

Im Rahmen der Werksreparatur wird das Schiff vollständig demontiert und von Grund auf erneuert.

Auffüllung der Bundeswehr - DOLL Fahrzeugbau GmH

Das seit Jahren verlässliche Partnerunternehmen der Bundeswehr wird 2013 sowohl Plattformaufbauten als auch Auflieger für die Bundeswehr produzieren. Die ersten drei von sieben 7-Achs-Sattelaufliegern mit einer Zuladung von 72.000 kg wurden Ende Juli ausliefern.

Die Schwertransportfahrzeuge (HET) beispielsweise ermöglichen den Verkehr von Kraftfahrzeugen und Waren aller Arten sowie den Versand von 2 x 10 ft - und 1 x 20 ft - Behältern. Bei den 7-Achsen handelt es sich um Schwenkachsen, bei denen sechs Achsen über eine hydraulisch gesteuerte Zweikreis-Verschiebelenkung für eine optimale Kurvenfahrt ausgelenkt werden.

Zusätzlich zu den Zurrringen an unterschiedlichen Punkten am Fahrzeug sind an der Unterseite weitere Sicherungsringe befestigt, die das Zurren des Aufliegers während des Transports per Schiene, Seeschiff oder Flieger erlauben. Eine Hydraulikwinde wird zum Be- und Entladen von beschädigten Fahrzeugen eingesetzt. Ein weiterer Grossauftrag des Bundesamtes für Material, Informatik und Beschaffungswesen der Bundeswehr für wehrtechnische Anlagen und Beschaffungen (BAAINBw) über 110 verwindungssteife Plattformaufbauten zeigt einmal mehr die gelungene Kooperation mit den Bundesbehörden.

Nach 25 bereits ausgelieferten Fahrzeugen im Jahr 2012 werden bis Ende 2013 weitere 60 Fahrzeuge hinzukommen. Der Rest wird dann im kommenden Jahr geliefert.

Auch interessant

Mehr zum Thema