Kampfkleidung

Feldanzug

Schauen Sie sich unsere große Auswahl an MMA-Kampfbekleidung an und Sie haben bereits einen Punktvorteil. Schutzweste Wo es um Leben geht, kann die passende Schutzbekleidung den Ausschlag geben. Kombiniert hohe Leistung und Stärke mit sehr großer Beweglichkeit bietet die Schutzbekleidung aus hochwertigem Kunststoff einen außergewöhnlichen Tragekomfort, ohne die Bewegungsfreiheit des Benutzers zu beeinträchtigen. Die verschiedenen Kevlar®-Gewebe sind auf spezifische Gefährdungen zugeschnitten, und die verschiedenen Lagen der gesamten Konstruktion haben andere Funktion.

Beim kugelsicheren Kevlar®-Overthrust-Schutzwesten werden die Geschosse von einem mehrlagigen Geflecht aus unterschiedlichen Stoffen "gefangen". Die ballistischen Schutzplatten aus Kunststoff wie z. B. Cevlar® schützen und verbessern die Leistung für militärische und polizeiliche Ballistik. So ist das Bestreben der Technologie XP? eine deutliche Reduzierung der Rückenverformung bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion.

Die neusten Entwicklungen sind unter anderem die Produkte AS (Anti Stab) und IC (Impact Control).

Terrorismusverdacht gegen Kevin T. - Politics

Eine Spezialeinheit der Gendarmerie stürmt die Ferienwohnung in Neuss-Weißenberg, wo Kevin T. und die Dame wohnen. Man vermutet ihn als Komplizen eines 17-jährigen Oesterreichers, der Ende Jänner einen Angriff in Wien vorhatte. Der Haftbefehl gegen die Staatsanwaltschaft besagt, dass Kevin T. einen Angriff auf deutsche Soldaten oder Polizeibeamte vorbereitete.

Der 21-jährige Kevin T. war in der islamischen Landschaft, die es auch am Niederrhein gibt, keine große Figur. Nur Kevin aus Neuss. Der Kevin T. gab vor, eine Gefahr zu sein. Eine Spezialeinheit der Gendarmerie stürmt die Ferienwohnung in Neuss-Weißenberg, wo Kevin T. und die Dame wohnen. Man vermutet ihn als Komplizen eines 17-jährigen Oesterreichers, der Ende Jänner einen Angriff in Wien vorhatte.

Kevin T. hat bereits bei Verhören deutlich gemacht, dass er ein Radikal-Muslim war oder sein möchte. Danach ging er zu Kevin T. in Neuss. Der Haftbefehl gegen die Staatsanwaltschaft besagt, dass Kevin T. einen Angriff auf deutsche Soldaten oder Polizeibeamte vorbereitete. Keine Verdachtsmomente bei Kevin T.

Der 17-jährige Oesterreicher, der vermutlich aus der albanisch-islamischen Welt stammt und vorzeitig inhaftiert wurde, hatte anscheinend auch Kontakte zu dem zwölfjaehrigen Bundesbuerger, der einen Angriff auf den Ludwigshafener Christkindlmarkt vorbereitete. Bei der Verhandlung gegen den salafistischen Prediger Sven Lau soll Kevin T. anwesend gewesen sein.

Seit Anis Amri im vergangenen Jahr in Berlin zwölf Menschen ermordet hat, hat diese Anfrage alle berührt.

Mehr zum Thema