Kampfrucksack Packen

Combat Rucksackverpackung

Foto: Bill Kreutz Berg-Know-How: Einen Rucksack richtig packen. Ich wollte von Neuss, Nrw ins Nettetal bei Venlo marschieren und meinen Rucksack nach Packanleitung packen. und für alle längeren Reisen: Ein "Kampfrucksack der Bundeswehr". Zuerst würde ich deinen größten Rucksack packen, könnte sein, dass du etwas einpacken musst. Nun zu der Liste, wie ich packen würde.

Packen Sie Ihren Reiserucksack, laden Sie ihn richtig, wiegen Sie ihn und wiegen Sie ihn.

Das Packen eines Rucksacks wird schwieriger, je mehr Zeit eine Reise in Anspruch nehmen kann. Lies unsere Tips, wie du einen richtigen Packsack packst, damit du auch bei schwierigen Reisen gut überleben kannst. Rucksäcke für eine Tages- oder Wochentour können sehr schwierig sein: Öfen, Benzin, Schlafsack, Vorzelt, Bekleidung und anderes mehr.

Um auch über weite Distanzen bequem zu transportieren, sollten Sie beim Packen ein paar Sachen beachten: So wenig packen, dass Sie nicht mehr als 10 bis 15 kg transportieren müssen. Das Rucksackoberteil wird so beschickt, dass die schweren Objekte in Schulterhöhe so nahe wie möglich am RÃ?cken aufliegen.

Achten Sie auch darauf, dass der Packsack ausgeglichen ist und nicht eine der Seiten schwer ist. Ihre Rückenmuskulatur wird sich bis zum naechsten Morgen mit starken Spannungen aufdruecken. Die Schlafmatte und das Schlafzelt passt in der Regel nicht mehr in den Sack. Die zusätzlichen Taschen nicht zu hoch über dem Kopfende oder weit vom Körper entfernt aufragen.

Das Reisegepäck kann auch an der Seite des Rucksacks angebracht werden, aber vergessen Sie nicht, die Ladung auf beide Seite des Rucksacks aufzubringen. Der Tourtyp beeinflusst auch die zusätzliche Belastung: Doch da der Reiserucksack in der Regel nur einmal verstellt werden muss, kann man ihn mitnehmen. Danach laden Sie den Reiserucksack mit 10 bis 15 kg, je nachdem, wie viel Sie mitnehmen.

Die Rucksäcke auf dem Ruecken anheben, den Hueftgurt schliessen und fest anziehen. Falls nicht: Legen Sie den Reiserucksack ab und schlaufen Sie ihn anders. Wenn Sie aus ergonomischen GrÃ?nden Probleme haben, den richtigen Sitz des Rucksacks zu finden, können Sie trotzdem die Aluminiumstangen des Innenrahmens biegen. Auch nach der Einstellung der Grundeinstellungen können Sie die Riemen zwischen Rückenlehne und Beckengurt spannen.

Die Gurte, die vom obersten Ende des Schultergurtes zum Rücken des Rucksacks laufen, stabilisieren ebenfalls den Sack. Wenn Sie Ihren Reiserucksack für eine lange Reise weg von der Kultur packen, müssen Sie auf jedes einzelne Kilogramm achten. Verpacken Sie daher alle Lebensmittel vor der Reise so, dass sie täglich Verpflegung liefern. Dies erspart viel Suchen im Gepäck.

Ansonsten gibt es gegen Ende der Reise eine unangenehme Ueberraschung, wenn Müsliriegel, Restzucker oder Kochsalz zur Neige gehen oder gar Hauptgerichte ausbleiben. Rucksäcke für lange Touren können schwierig sein. Eine unbeholfene Fortbewegung kann beim Anheben oder Ablegen des Rucksackes zu Belastungen oder gar Schäden an den Bandscheiben führen. Rechtshändig: Legen Sie den Reiserucksack nahe an Ihr rechtes Fuß.

Beugen Sie Ihre Beine leicht und ziehen Sie den Packsack am Tragebügel oder an den Schulterriemen hoch. Zum Schutz der Bandscheibe sollte der Rücken gerade sein. Halte den Reiserucksack mit der rechten Seite und drehe den rechten in den rechten Umhängegurt.

Nun können Sie den Reiserucksack mit der rechten Hand heben und sofort den rechten Schultergurt durch den rechten einführen. Linkshändig: Wie rechtshändig, jedoch auf der rechten Seitenkante. Rechtshändig: Nimm den rechten Teil des Armes aus dem Schultergurt. Schieb deinen Schulranzen vom Ruecken auf den rechten Schenkel.

Die Rucksäcke mit gerade Rückenlehne auf den Untergrund anheben. Linkshändig: Wie Rechtshänder, jedoch auf der rechten Seitenkante. Wichtiger Hinweis: Hebe stets große Mengen mit dem rückwärtigen Teil des Körpers.

Auch interessant

Mehr zum Thema