Militär Laden

Wehrtechnisches Geschäft

Was im Onlineshop nicht oder noch nicht zu sehen ist, haben wir im Shop, Amentiss | Outdoor Military Camping. Die taktische Ausrüstung für Militär und Polizei wie Schutzwesten, Plattenträger, Rucksäcke und eine große Auswahl an Zubehör "Made in Germany". US Army veröffentlicht Tagebuch von Osama Bin Laden Viele Legenden sind um das Schicksal von Bin Laden geschlungen. Das US-Armee will aufklären und die neuesten Notizen des Qaida-Chefs im Netz publizieren. Diese Dokumente wurden vor einem Jahr aus Bin Ladens Wohnung gestürmt.

In seinem Versteck in Abottabad: "Eine Katastrophe nach der anderen" Washington - Bald wird die ganze Weltöffentlichkeit die Notizen von Bin Laden nachlesen.

Das US-Militär plant ein Jahr nach dem Tod des Qaida-Chefs, die während der Stürmung seines Haus in Pakistan, also am zweiten Mai 2011, aufgenommenen Akten zu publizieren. Das Center for Counter-Terrorism der American Military Academy wird diese Woche einige der veröffentlichten Texte auf seiner Website publizieren, kündigte John Brennan, Anti-Terrorberater von US-Präsident Barack Obama, am kommenden Monat an.

Darunter ein Briefaustausch zwischen Bin Laden und seinen Vertrauenspersonen sowie ein eigenes handschriftliches Notizbuch. Die Dokumente sollten unter anderem zeigen, dass Bin Laden eine Namensänderung seiner Vereinigung plant, da viele seiner ranghöchsten Befehlshaber ermordet wurden. Außerdem begründete er die Verwendung von Dronen bei der Bekämpfung militanter islamistischer Gruppen.

Diese Zielvorgaben würden mit Bedacht gewählt, und das Militär würde von Fall zu Fall prüfen, ob die betroffenen Menschen eine Bedrohung für die USA darstellen und ob sie mit anderen Mitteln getroffen werden können. Obama hat der Aussage vom vergangenen Monat widersprochen, dass der Todestag von Bin Laden eine Chance für "überschwängliche Freude" sei.

Seit über zehn Jahren sucht man nach Bin Laden und lässt seinen Körper so rasch wie möglich untergehen? Warum sollten die Terminkalender jetzt die ganze Zeit über die Realität sagen? Hinsichtlich der "Wahrhaftigkeit" der von der US-Regierung veröffentlichten Dokumente sollte man auf der Hut sein. Das US-Militär agiert als Schiedsrichter und Scharfrichter, Osama hält ein Gedichtalbum und Obama nennt einen "Tag des Nachdenkens". Ich habe auch immer gedacht, dass Carpé d' amour de l'écolleté würde einen langsamen Tod bedeutet. Ist das mit dem Copyright vereinbar?

Bin Ladens Tagebuch wird publiziert, "zumindest ein Teil davon" und diejenigen, die die Liebe der US-Regierungen zur Wirklichkeit kennen, darunter der "Nobelpreisträger" Obama, können sich darauf verlassen, dass nur die pure Wirklichkeit, nichts als die Wirklichkeit publiziert wird. hmm, hat es jemals ein Beispiel gegeben, dass jemand, der Unterlagen in seinem Eigentum hat, diese zu seinem Schaden publiziert hat?

wird sich die Historie mit der Realität abfinden.

Mehr zum Thema