Militär Shop Reiden

Wehrtechnik Reiden

Einkaufen, Reiten und Romantik war -. Die Schweizer wurden in Reiden freudig begrüßt. Mobiler Baukran MK 140 in Reiden Zu diesem Zweck sind Philippe Porete und der Kranführer Franc Delepierre in die schweizerische Vertriebs- und Servicefirma eingetreten. Die MK 140 wurde erstmals in Ecublens bei Lausanne eingesetzt: Eine Backstube von der Tochterfirma der Firma MiGa wurde umgestaltet. Der Fünffache wird sich im nahen Genf, der zweitgrössten Metropole der Schweiz, erweisen.

Sie ist mit einer Reichweite von maximal 65 m und einer Förderhöhe von maximal 94 m immer noch sehr klein und damit ideal für den innerstädtischen Baueinsatz.

LUZERN: Notwil, Reiden, Rothenburg: Der Tod der Ticketschalter geht weiter

Neben dem Nottwiler sind nun auch die Kommunen Reiden und Rothenburg betroffen. Auch die Schließung der SBB Schalter in unserer Gegend wurde im Bundestag diskutiert. Die in der Schweiz betriebenen Schalter werden allmählich abgebaut. Zu Beginn des Jahres 2018 werden auch die Schalter in den beiden Stadtteilen Reiden und Rothenburg geschlossen.

Vor kurzem wurde bekannt, dass die SBB auch den privaten Counter in Nottwil Ende 2017 schliesst (Ausgabe vom 08. September). Reiden und Rothenburg sind mit den jüngsten Entscheidungen der SBB nicht zufrieden. Der Reidener Bürgermeister Beat Steinmann sagt auf Anfrage: "Die Abschaffung des Ticketverkaufs ist eine weitere Reduktion der SBB-Dienstleistungen.

Der FDP-Politiker aus Reiden sagte, es gebe Gespräche mit der Politik auf Landes-, Kantons- und Bundesebene, um Gegenmassnahmen zu ergreifen. Ab 2018 wird es auch in Rothenburg keinen Serviceschalter mehr gibt. Bürgermeister Bernhard Büchler (CVP) bereut diesen Wechsel. Seit Jahren wird der Tresen von der Schweizerischen Bundespost verwaltet.

Luzerns FDP-Bundesrat Albert Vitali beklagt: "Der Eisenbahnschalter in Nottwil wird von Privatpersonen bedient, die Kommune und das SPZ übernehmen das Manko. Durch das SPZ hat der Standort Nottwil eine spezielle Ausgansposition. "Ich glaube, dieser Wechsel sollte beibehalten werden." Auf Veranlassung der beiden Politikern war der Ticketschalter in Nottwil auch in der gestrigen Stunde der Anfragen an den Nationalen Rat ein Problem.

Mehr zum Thema