Nato Shop München

Nato-Shop München

Die Nato - Nicht mehr nachhaltig - Strategie Der US-Präsident Donald Trump wird im finanziellen Streit mit der NATO erneut deutlich: Einige Staaten sollen endlich ihre Verteidigungsausgaben aufstocken. In Brüssel waechst eine Woche vor dem NATO-Gipfel die Furcht vor einem Skandal. Die Besorgnis über die Tatsache, dass US-Präsident Donald Trump das Gipfeltreffen eine weitere internationale Affäre auslösen wird, nimmt eine weitere Stunde vor dem NATO-Gipfel in Brüssel zu.

"Während Ihres Besuches im Monat März besprachen wir, dass die....

Spezialist für Nato & Zulu Qualitätsbänder

Ich bin seit über 20 Jahren mit dem Thema Armbanduhren beschäftigt und seit über einem Jahrzent mit dem Nicks " Finken " der "Nato Pioneer ", insbesondere in vielen deutsch- und englischsprachigen Uhrenforen. Auf diesen Webseiten sind meine Erfahrung und meine Kontaktdaten beim Spielen mit Armbänder und Armbanduhren zusammengefasst. Wenn ich als sehr kleiner Fische im Pool kleine Mengen kaufe, kann es passieren, dass ein Tape ausverkauft ist.

Ich kann Ihnen nicht immer den ultraprofessionellen Dienst der großen Uhrenarmband-E-Shops anbieten.

Der NATO-Gipfel - "Lieber Amerika, schätzt eure Verbündeten."

Ein NATO-Botschafter für einen Präsident wie Donald Trump zu sein, ist nicht leicht. Vor dem Gipfeltreffen in Brüssel machte er deutlich, was er vom Militärbündnis des Westens hält: Tatsächlich nichts - oder besser gesagt: Die NATO ist so schlecht wie Nafta, das von ihm verhasste und gekündigte amerikanische Handelsabkommen mit Mexiko und Kanada.

Sie verwies in einer telefonischen Konferenz mit europäischen Journalistinnen und Journalisten darauf, dass die Einigkeit der NATO "noch nie so groß war wie heute". Weshalb sind dann alle vor Beginn des Brüsseler Gipfels so zornig? EU-Ratsvorsitzender Donald Tusk beispielsweise hält es für angebracht, Donald Trump davor zu warnen, seine ständige Kritik an den Verbündeten der NATO zu übersteige.

"Heutzutage wenden die Bürger Europas mehr für die Landesverteidigung auf als Rußland und so viel wie China. "Trompete wurde gleich wieder abgefeuert, natürlich auf Zwitschern. Erste Sitzung - NATO. Die OTAN-Länder, die wir verteidigen sollen, sind nicht nur hinter ihren derzeitigen 2 %-Zusagen (die niedrig sind) zurückgeblieben, sondern auch seit vielen Jahren bei den Zahlungen, die nicht geleistet wurden.

"Die anhaltende Unterversorgung Deutschlands untergräbt die Stabilität des Bündnisses", schreibt Trompete, und das würde auch anderen Ländern als Vorwand dienen, nicht genug zu bezahlen, weil sie Deutschland "als Beispiel" sehen. Als er in Brüssel ankam, begann er mit einem frontalen Angriff auf Deutschland. Der US-Präsident sagte beim gemeinsamen Treffen mit NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg: "Es ist bedauerlich, dass Deutschland große Geschäfte mit Rußland macht, während von uns eine Verteidigung gegen Rußland verlangt wird.

"In Brüssel kreist alles um eine Zahl: zwei. Sie werden von Donald Trump gefordert, wo immer er kann, vor allem aus dem Lande seiner deutschstämmigen Nachfahren. Doch kurz vor dem Gipfeltreffen ist deutlich, dass die Forderungen von Trompete an Berlin keine Früchte tragen werden, zumindest nicht so, wie er es sich vorstelle.

Diese Summe ist jedoch bei weitem nicht so gering, wie es aus Donald Trumps Perspektive ist. Auch sonst versucht die Bundesregierung, in Brüssel eine gute Figur zu machen. Immerhin ist Deutschland, so muss man zuhören, der zweitgrösste Truppenanbieter der Allianz hierzulande. Unter den 7600 Soldatinnen und Soldaten kommen allein 4700 aus Deutschland - und die Bundesbürger sind auch der zweitgrösste Geber für den NATO-Haushalt.

Sie unterstützen auch das neue große Anliegen, das in Brüssel entschieden wird: die Mobilität der NATO-Truppen zu erhöhen. Zu diesem Zweck werden zwei neue Zentralen in den USA und in Ulm gebaut. Deutschland wird sich im Schlusskommuniqué auf ein weiteres großes Etappenziel dieses Gipfeltreffens festlegen, das bereits als erfolgreiches Projekt begangen wird: 30 Bataillone, 30 Fliegerstaffeln, 30 Schlachtschiffe sollen der NATO in 30 Tagen im Notfall zur Verfügung stehen, und das bis 2020. 10 % Deutschlandanteil.

Die zustaendigen Generaele haben im Ministerium fuer Verteidigung deutlich gemacht, dass die Streitkraefte auf keinen Fall so rasch dazu imstande sind. In Brüssel könnte das beschämend sein. Auch die Reaktion der deutschen Regierung auf einen weiteren Bündnisbeschluss ist nach wie vor unklar: Die NATO wird sich zu einer Trainingsmission im Irak auffordern.

Es ist fragwürdig, ob Donald Trump von all dem beeindruckt sein wird. Unmittelbar danach wird er in Helsinki mit dem russischen Präsidenten Putin zusammentreffen, und die Besorgnis darüber, dass die NATO-Beschlüsse von der Tagesordnung verschwinden könnten, um einen Vertrag mit ihm abzuschließen, wird durch die Besorgnis in Brüssel noch verstärkt. Der Trumpf wird die Nachricht nach Helsinki tragen, dass er sein " schädliches Benehmen " ändern muss.

Aber nur, solange die NATO das unumstrittene Dach der Landesverteidigung bleibt. Der Vertreter von Trump sagte in Bruessel, man sei hocherfreut, dass alle vier Endrundenteilnehmer der Weltmeisterschaft NATO-Mitglieder seien.

Auch interessant

Mehr zum Thema