Nato Shop Online

Online-Shop Nato

B-weapon Ausrüstung & Freizeitkleidung Einkaufen und Bestellen in unserem Online-Shop. Der Onlineshop wird umfassend aufgebaut und aktualisiert. die Inventarisierungsfunktionen und was es mit dem NATO-Shop auf sich hat. Probieren Sie es online aus: www.bw-online-shop.

com. Für den Besuch unseres Online-Shops müssen Sie keine Daten eingeben.

Moenchengladbach: Polizisten schnappen zwei 16-Jaehrige nach ihrem Einstieg in den Nato-Shop

In der vergangenen Woche hat die Bundespolizei in Mönchengladbach zwei junge Diebe verhaftet. Die 16-Jährigen aus Windberg und Erkelenz hatten gegen 3.45 Uhr die Fenster eines NATO-Ladens in der Forsthausenerstrasse zerschlagen. Sie machten viel Krach, weil die Fenster dicht waren und die jugendlichen Straftäter mit einem Holzhammer arbeiteten.

Mehrere Bewohner sind aufgewacht und haben die Gendarmerie informiert. Infolgedessen konnten die Jungs immer noch in der Nähe des Tatortes verhaftet werden. Nach den Polizeimaßnahmen wurden die beiden 16-Jährigen an ihre Erziehungsberechtigten aushändigt.

Nato-Training in Fredersdorf (Potsdam-Mittelmark) Bewohner machen sich Gedanken um die Straßen.

Tarntransporter im Urwald bei Baitz, ein Lager von bewaffneten Kämpfern am Strassenrand bei Schwanebeck, eine Ackerküche auf dem Gelände des Gästehauses "Zur Mühle" in Fredersdorf und Tanks auf dem Bauernhof am Dorfrand. Um die flämischen Dörfer Fredersdorf, Schwanebeck und Baitz herum findet die Grossübung des Versorgungskommandos der Wehrmacht 142 für zwei Tage statt.

Sie wird für die internationalen Missionen im Zuge der neuen NATO-Interventionstruppe ausbilden. Die Fahrzeugbesatzung in Fredersdorf und der näheren und weiteren Umgebung musste nach ihrem 6-stündigen nächtlichen Marsch über 250 km von ihrem Endhalt in Carrenzin im Bezirk Parchim-Ludwigslust am Donnerstagvormittag innerhalb von acht Arbeitsstunden wieder an die Arbeit gehen.

"Auf dem nahegelegenen Übungsgelände Lehnin-Brück trainieren wir ganz bewußt nicht", erläutert Ulf Sobotta, der Pressesprecher des Battalions. Schließlich wird diese Kraft auf den internationalen Einsatz vorbereitetet. Es wird Teil der Very High Readiness Joint Task Force (VJTF), der neuen NATO Rapid Reaction Force. Sie ist beispielsweise für die Belieferung einer internationalen Truppenbrigade mit rund 6.000 Mann zuständig.

Innerhalb von 48 bis 72 Std. ab Version 2.1.2019 sollte der WJTF installiert werden können. Sie betreibt Unternehmen in Hagenow, Havelberg und Torgelow und zählt rund 1000 Mann. Im Stadtteil Fredersdorf fanden nordeuropäische Militärs offenen Rückhalt. Die Fläche ist da, das Halm aus den Messehallen ist verkauft", sagt Ansgar Stockhoff, Inhaber der AG Bernagenrind Fredersdorf.

Seinen Bauernhof, den er im vergangenen Monat erworben hatte, stellte er den Kämpfern ohne Bedenken zur Verfügungs. Anstelle von Ballen aus Stroh werden nun Krieger und ihre Wagen in den Räumen seiner Firma gelagert. Im Gästehaus "Zur Mühle" im Dorfzentrum öffneten sich die Tore für das Militär. "Wir haben die sechs Zweibettzimmer rasch mit Fleece ausgestattet, damit die Soldatinnen nicht immer ihre Schuhe ablegen mussten und wir danach nicht alles erneuern mussten", erläutert Thomas Segeth.

Zusammen mit seinem Urenkel Gustav Steinberg folgt er dem Gang der Söldner. "Das Highlight am kommenden Monat ist eine Wasserüberfahrt mit der Fähre bei Storkau auf der Elbe", erläutert Ulf Sobotta. Ziel der Ausbildung in diesem Jahr ist es, "das Unternehmen auf die zu erwarteten Aufgaben der VJTF-Mission mit gutem Gewissen auf die staatliche Zulassung im Monat März vorzubereiten", erläutert der Beauftragte.

"Es ist auch die weltweite Zulassung für uns", sagte Ulf Sobotta dem MAZ in Fredersdorf.

Mehr zum Thema