Original Bundeswehr Stiefel

Stiefel der Bundeswehr Original

Woher erhalte ich Original-BW-Stiefel? - sonst....

Ich suche, wie der Name schon sagt, original BW-Kampfstiefel. Wo erhalte ich das Original? Die Alternative sind Meinedl, Hai, Lowa, Hanwag und viele mehr....es gibt 150,- bis 250,- ärmere Mäuseformen. Die BW -Bergstiefel sind von der Firma Hail, die Stiefel sind sicher Müll, oder?

Ich kann mir nicht denken, dass BW-Stiefel komfortabel oder gut sind.... Black Bull: Warum denkst du, dass die gewöhnlichen BW-Stiefel Müll sind? Die Stiefel sind meiner Ansicht nach nahezu in Ordnung, nur die Schuhsohle könnte etwas rutschsicherer sein. Es ist auch sehr angenehm. Du brauchst ein passendes Pärchen.

Ich kann mir nicht denken, dass BW-Stiefel angenehm oder gut sind.... Ich habe das Original. Sie sind auch HAIX! Sie sind superbequem und in unseren Gegenden völlig behaglich, strapazierfähig, warmhaltend. Doch: Die Eingabe dauert einige wenige Tage. Doch: Die Eingabe dauert einige wenige Tage. Meine ersten Paare dieser Sorte waren 08/15 Springstiefel aus einem BW-Laden, waren damals etwa 100 Mark und waren recht wohl.

Der Bundeswehr-Stiefel (ich habe noch die Variante mit dem >> in der Ferse) war schwer und nicht so komfortabel. Entweder man kauft einfach Springschuhe (ab 50EUR) oder man investiert richtig und kauft - wie oben erwähnt - etwas Nützliches. Die Stiefel sind sicher Müll, oder?

Ich kann mir nicht denken, dass BW-Stiefel komfortabel oder gut sind.... Dies sind die derzeit standardmässig angezeigten BW-Boots. Meindl, Häix, Lowa, Hanwag und viele mehr....es gibt 150,- bis 250,- ärmere Tiere, aber es ist es wert. Die BW -Bergstiefel sind von der Firma Hail, die Stiefel sind sicher Müll, oder?

Ich kann mir nicht denken, dass BW-Stiefel komfortabel oder gut sind.... Der Original BW Kampfstiefel kostet bereits 160?. Meine beiden Paare habe ich nach dem Militärdienst genommen, das war 2004. Hatte die vergangene wochenlang noch viel geschneit. Sobald Sie sie eingefahren haben, sind sie sehr komfortabel und das Reifenprofil ist sehr langlebig.

Mit den meisten Normalschuhen habe ich das Problem in der Zeit bereits gelöst....... Allerdings sollte man auf jeden Falle die Innensohle austauschen, denn das ist nicht gut für die Stiefel. Mit den meisten Normalschuhen habe ich das Problem in der Zeit bereits gelöst....... Es sieht schlechter aus als die meiner Stiefel....und meine sind wie gesagt von 2004. Ist so zwischen den beiden Staaten, wenn auch auf dem neuen, ist das Anforderungsprofil an den Orten schon abgenutzt, aber immer noch da.

"Ich habe die Bundeswehrstiefel für nahezu alle Außeneinsätze, sowohl im Hochsommer als auch im Herbst, nie wieder ohne. Die Stiefel kann ich als heutiger Astronaut nicht beklagen, nach der dritten Handelswoche sind sie nun beinahe "einmarschiert". Es wird die kommende Wochen dauern, bis sie sich endlich wohl fühlen, dann sind sie es endlich.

Uns wurde gesagt, dass man für ein Stiefelpaar 160? zahlen müsse. Zulieferer ist die Firma Häix, die in der Regel unter dem Namen Häix DMS betrieben wird. Die BW -Bergstiefel sind von der Firma Hail, die Stiefel sind sicher Müll, oder? Ich kann mir nicht denken, dass BW-Stiefel komfortabel oder gut sind....

Ich benutze sie seit ein Paar Jahren, ich habe die beiden Paare nach der Gewerkschaft gesehen. Ich hatte schon viele Wanderschuhe, aber ich muss unbedingt von den Schuhmodellen des Fabrikanten Lowa abrücken. Ich denke, Meindl ist sehr teuer, aber es ist auch sehr gut. Da ich die BW-Stiefel habe, verwende ich nur diese, sei es zum Einsatz im Freien, im Sommer als feste Schuhe oder für Ausflüge.

Im vergangenen Jahr im Maerz bin ich mit ein paar Freunden 70 Kilometer an einem Tag gewandert (immer diese dumme Wette :Schrei:). In Finnland habe ich im vergangenen Jahr die BW-Stiefel beim Kanu- und Angelsport häufiger getragen, sie sind auch in Fließgewässern bis zum oberen Rand völlig abdichtend. Auch ich habe Stiefel von der Firma Hagel, die ich nur weiterempfehlen kann (Airpower 10 sollte es sein).

Es ist kein Stiefel, sondern eine Spezialsohle, die für die U. S. Jungle Boots für Vietnam entworfen wurde, um Matsch und Matsch nach draußen zu drängen. Originalhersteller ist die Firma Alto, und diese sind von höchster Qualität und haben einige Besonderheiten, wie z.B. ein Geflecht aus Stahl in der Fußsohle gegen Spitzenartikel.

Zwei Paare, eines mit schwarzem Polyamid aus Altama und einiges ungetragenes aus dem Besitz eines Vietnam-Veteranen. @Paddy: Warten Sie ab, ich sende Ihnen morgen eine Liste mit Preisen bis zum Ende.

Auch interessant

Mehr zum Thema