Polizei Uniformen Shop

Geschäft für Polizeiuniformen

Unterwäsche - Unterwäsche - US Original Police Uniforms - X-Bionic Funktionsunterwäsche. Guten Tag, zum Sammeln darf man Uniformen besitzen, die nur nicht in der Öffentlichkeit getragen werden, die dann offizielle Masse wären. in Straubing hergestellte Produkte in einem Online-Shop zu kaufen. Das ist ein Werbespot über einen Auszug aus meinem Internet-Shop. Uniform für Lollo & Bernie Stofftiere.

Die neue bayerische Polizeiuniform

Seit über 40 Jahren gibt es die Polizeiuniform. Es ist an der Zeit, eine neue Einheit vorzustellen, die sich an den heutigen Qualitäts- und Funktionsstandards ausrichtet. Bundesinnenminister Joachim Herrmann hat am zweiten Tag des Jahres 2016 mit der Lieferung der neuen bayerischen Polizeiuniform begonnen.

Die Beamten der Polizeistationen Erlangen-Stadt und Sulzbach-Rosenberg waren die ersten, die ihre neuen Outfits bei der Polizei in Bayern trugen. "Für die bayerische Polizei beginnt damit eine neue Ära", unterstrich Herrmann in Erlangen. Besonderes Augenmerk lag laut Herrmann auf größtmöglicher Außendiensttauglichkeit: "Die neue Bekleidung mit modernsten, luftdurchlässigen Stoffen hilft unseren Polizeibeamten zu jeder Zeit des Jahres bei jedem Witterungseinfluss, unsere Unversehrtheit optimal zu gewährleisten.

"Außerdem gibt es Einschnitte, mit denen sich sogar weibliche Polizeibeamte wohl fühlen. Der Bundesinnenminister will bis zur Jahresmitte 2018 sukzessive alle rund 27.500 Polizeibeamten der bayrischen Polizei mit der neuen hochqualitativen Polizeiuniform ausrüsten. Spezialbekleidung für Fachleute wie z. B. Polizei oder Hundeführer wird ebenfalls Schritt für Schritt gewechselt. Insgesamt erwartet Herrmann Kosten von rund 33 Mio. EUR.

Allen Bediensteten der bayrischen Polizei wird ein einheitlicher Ausstattungsumfang im Gesamtwert von rund 950 EUR zur Verfügung gestellt. "Die Polizeibeamten sind indirekt an den Ausgaben beteiligt", erklärt Herrmann. "Besonders bedeutsam war für uns die Einschätzung derjenigen, die in Zukunft die neue Kleidung haben werden. So konnten in einem ersten Arbeitsgang mehr als 500 repräsentative Polizeibeamte bestehende einheitliche Sammlungen aus anderen Bundesländern sowie aus den Nachbarländern Italien, Schweiz und Österreich bearbeiten.

Herrmann sagte, als Vorlage für die neue Polizeieinheit sei das Österreichische vorbildlich. Sie wurde von weiteren 500 Polizeibeamten in einem Trägerprozess acht Monaten lang auf die Probe gestellt und aufgrund der Resultate an die Bedürfnisse Bayerns angepaßt. "Wir haben auch die Möglichkeit ergriffen, über die Färbung der neuen Kleidung nachzudenken", fügte Herrmann hinzu.

Herrmann: "Mit knapp 69% waren mehr als zwei Drittel der stimmberechtigten Mitarbeiter klar für die blauen Uniformen. "Die von Modedesigner Heinz Oestergaard entwickelte und 1972 allen Bundespolizeikräften und dem BKA vorgestellt. Nach Herrmanns Worten konnte sie jedoch nicht mehr mit den heutigen Vorbildern anderer Länder mitgehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema