Schweizer Armee Jacke

Jacke der Schweizer Armee

Darf ich als Oblt eine dieser Jacken in der Waffenkammer abholen? Diese Jacke ist der ideale Begleiter zum Angeln und Campen im Freien. Zweiteiliger, gebrauchter Nässeschutzanzug der belgischen Armee. Das offizielle Armeelogo auf dem linken Arm. Weichplastikjacke Herren schwarz, Nachbildung der Pilotenjacke der Schweizer Armee.

Fleecejacke der Schweizer Armee - Schicht 3 - MilitÃ?rshop.ch im Internet

Die Originale der Schweizer Armee! Das wasserabsorbierende Innenleben dient als Feuchtigkeitspuffer für einen getrockneten Körper. Das wasserabweisende (wasserabweisende) Äußere vermeidet das Zurückfließen von Wasserkondensat und Nässe, Beschlag und Schneefall. Optimaler Wärmeschutz durch zuverlässigen Feuchtetransport vom Körper nach außen. Als Jacke und Jacke verwendbar.

In der ersten Lage (Schicht 1) wird der Körper während der Aktivitätsphase bestens konditioniert. Keine Abkühlung in der Ruhezeit durch optimierte Trocknungszeit. Layer 1 muss immer unmittelbar auf der Kopfhaut angelegt werden und ist die Grundlage für eine gute Klimakontrolle des Körpers. Lage 2 unterstützt die Klimaregulierung bei kühleren Umgebungsbedingungen und gewährleistet ein zusätzliches Wärmepolster in der Ruhezeit, ohne in den Aktivphasen einen unerwünschten und störenden Wärmestau zu verursachen.

Schicht 3 ist ein leistungsfähiges Feuchteventil. Durch die hydrophile (wasserabsorbierende) Innen- und die hydrophobe (wasserabweisende) Außenseite gibt es keinen Rückfluss von Wasserkondensat und die Außenhaut wird konditioniert. Das wohl fortschrittlichste und einzigartigste Lagenbekleidungssystem wurde als Forschungsvorhaben von arma-suisse (Swiss Army Procurement Office) in Kooperation mit der Christian Eschler AG an der Eidg.

Eine geregelte Klimaanlage des Körpers ist das eigentliche Ziel! Die Funktionsbekleidung hält Sie während der Ruhezeit angenehm kühl und kühl.

Swiss Army Jacke m70 - Kleidung & Accessoires

Hallo! Ich habe eine Jacke von der Schweizer Armee erhalten, es ist eine Feld-Jacke m70. Wissen Sie, welche Einheiten eine solche Jacke erhalten haben? Die Jacke hat auch viele Fächer, die mich interessieren würden, was alles in den Fächern sein muss, außerdem gibt es noch den kleinen Rucksack, vielleicht kennt ihn jemand von euch oder hat eine Liste und kann mir aushelfen.

Auch hier im Blog habe ich nichts entdeckt. Inzwischen habe ich eine Webseite entdeckt, aber unglücklicherweise muss ich in Deutsch und der Google-Übersetzung nicht viel dazu erzählen, was ich für einen interessanten Spuck in der kaputten Tarnung habe! Die Sakkos gehen meines Wissens auf einen Auftrag der Bundeswehr zurück und wurden nach dem Krieg in den 50er Jahren im Farbstil von der Erbsentarnung bis zur Alpentarnung neu geprägt.

Anfangs wurden diese Sakkos auch an Pfadfinder und nachgeschickte Beobachtungsstellen verteilt. Während der Dienstzeit wurde die Jacke als allgemeiner Camouflageanzug in verschiedenen Maßeinheiten verwendet. Bei der Jacke sollte man wissen, dass die Arme verhältnismäßig kurz sind................... Einmal fand ich eine Netzseite, um die Jacke auszustatten. Es würde mich interessieren, was sich in den Hosentaschen befinden sollte und aus einem anderen Grunde wollte ich die Jacke in meinem Youtube-Kanal präsentieren und möchte dazu noch sagen, was eigentlich pur sein sollte!

Das übersetze ich für Sie, wenn Sie kein Englisch können, ist Googles Hilfe nicht der richtige Weg. bei der ersten Durchsicht des Einführungstextes wurde mir bewusst, warum der Google-Übersetzer auch an seinen besten Tagen versagen muss: Aber die Liste der vom Schweizer Schützenforum übernommenen Koffer und deren Standardausstattung ist sehr gut und fehlerlos und erinnerte mich daran, wie ich meinen Rauch (bei mir nur minus Magazine, etc, weil zivil) einpacke: Essen, Toilettenpapier - Küchenaffe - Militärische Kurzanleitung.

Obwohl: die puren Tatsachen liegen im Bereich des Schweizer Schützenforums und sollten den Google-Übersetzer nicht wie die anderen an den Abgrund bringen. Das würde ich aus diesem Grunde nicht tun. Aber das kommt nur vor, wenn das Nähmaterial aus Plastik ist. Das sollte beim Jackenpreis und vor allem beim Verwendungszweck keine Rolle spielen.

Damit die Jacke nur 10 Euro kostet, weiß ich jetzt nicht, was die Farbe zum Einfärben kostet, geh mal ganz ungefähr von 50 Euro aus, dann bin ich immer noch besser gestellt als wenn ich mir eine billige Kopie zulege.... wenn Sie das Ergebnis interessiert, werde ich Sie auf dem neuesten Stand bringen.

Außerdem kann ich nicht erkennen, dass ich mir für den Außenbereich kostspielige Dinge kaufe.

Auch interessant

Mehr zum Thema