Spezialeinheit Ausrüstung Shop

Sondergeräte-Shop

der Bundeswehr, Spezialeinheiten, Filmproduktionen und Sammler. Ausstattung: Enforce Tac präsentiert neue Produkte für Spezialkräfte Unter dem Patronat von Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Innenminister für Konstruktion und Transport, wurde am vergangenen Mittwoch die vierte Ausgabe der Fachmesse "Enforce Tac" für die öffentliche Hand auf dem Messegelände Nürnberg eröffnet. Zwei Tage lang konnten sich Polizisten, Zölle, Militärpolizisten und Streitkräfte über neue technische Highlights aus den Gebieten Ballistikzubehör, Einsatzwaffen, Einsatzbekleidung, Elektrotechnik und Optik sowie der medizinischen Notfallhilfe unterrichten.

Während im Jahr 2014 78 Firmen und 1.668 Besucher ins Nürnberger Messegelände kamen, waren in diesem Jahr 123 Firmen - also knapp 60 Prozent mehr - auf über 70 Prozent mehr Standfläche und 2.069 offizielle Security-Experten aus 53 Nationen vertreten. Im Zeitalter von Terrorwarnung, Angriffen und zunehmendem organisiertem Verbrechen ist eine hochmoderne und technologisch ausgereifte Ausrüstung eine unabdingbare Voraussetzung dafür, dass die Sicherheitsorgane auf die Bewaffnung vorbereitet sind.

Ich möchte daher an dieser Stelle allen danken, die die "Enforce Tac" in Nürnberg in den letzten Jahren zu einer wahren Erfolgsstory gemacht haben. Die Firma "achleitner à Fahrzeugbau" aus Österreich präsentierte einen HMV SURVIVOR I (High Mobility Vehicle), der eigens für die heutigen Bedürfnisse von Polizei, Militär und Paramilitär entwickelt wurde.

Auch in diesem Jahr stellten die beiden Marktleader aus dem Hause HERNECKE wieder die Elektroimpulswaffe des Typs Laserdistanz vor, die von den Sondereinheiten der Bundespolizei als nicht-tödliche Waffen eingesetzt wird, oder den Reizstoffsprüher TW 1000 RSG 6, der sich im Polizeidienst bewährt hat. Die 1896 in Magdeburg gegrÃ?ndete Familienfirma ist auf den Verkauf von Personenschutzprodukten ausgerichtet und jedem Polizisten unter dem Begriff " RSG " besser bekannt.

Seit etwa 2000 wird Paprikaspray als Aktionsmittel für die Einsatzkräfte der Polizeidienste eingesetzt und hat sich im alltäglichen Einsatz zur Verteidigung bewährt. Zur Erfüllung der steigenden Ansprüche der Polizisten an eine RSG wird das System zusammen mit HOERNECKE entwickelt und vervollkommnet.

Zum Beispiel die Hörnecke RSG-6 "Allround®"-Kartusche, die es ermöglicht, den Ballistikflüssigkeitsstrahl aus jedem beliebigen Blickwinkel (360°) und jeder beliebigen Lage - auch über den Kopf - präzise zu sprühen. Ausgerüstet mit der selben Technik, dem Erste Hilfe Spray von Hörnecke. Auch gegen die polizeiliche Gegenseite sollte der Laser verteidigen und nicht tödlich überwältigen: Langstrecken-Elektroimpulswaffen werden zur Zeit nur von den Sondereinheiten der Bundespolizei eingesetzt.

Bei den Ausführungen mit den Spezialeinheiten (SEK) oder einigen MEKs. In einem Bundesstaat* kommt ein eigens entwickelter Laser X3 zum Einsatz, der aber aufgrund seiner "Überentwicklung" nicht allen Anforderungen gerecht wird. Die Spezialeinheit der föderalen Polizei GSG 9 wird in Kuerze auch eine Version des Tasters erhalten. Innovationen des X2: Die großen Waffenhersteller wie z. B. die Firma Herstal, SIG Sauer, FN Herstal und B&T AG haben sich mit ihrem Angebot an offiziellen Waffen erneut präsentiert.

Großes Besucherinteresse zeigten die Besucher der Tac auch an dem B&T GL06 - 40mm weniger tödliche Raketenwerfer, der eigens für Militär- und Polizei-Einheiten konzipiert wurde. Zu den weiteren Produktneuheiten bei Tac gehörten Hochleistungs-Visiere von Schmidt & Benders bzw. Steiners eOptics, Laser-Duellsimulatoren von SIMGUN oder Entschärfungstechnologie von ELP.

Zeitgleich mit der Tac begann im Nürnberger Messegelände die European Police Training Conference (EPTK). Es ist eine Mischung aus Vorlesungen und beruflicher Ausbildung für Mitglieder von Ämtern mit Sicherheits- und Ordensaufgaben (Polizei, Zölle, Justizwesen, etc.) sowie für Berufs-Soldaten. Organisiert wird die zweitaegige Konferenz vom Verband "Polizeitrainier in Deutschland e. V." in Zusammenarbeit mit der Nürnberg-Messe.

In Anlehnung an die IWA OutdoorClassics begann am vergangenen Wochenende die IWA. Im Zentrum der Veranstaltung stand auch die Ausrüstung rund um das Themengebiet Strafverfolgung und Personenschutz. In Nürnberg beginnt am Samstag, den 7. Mai 2014 die neue Fachmesse für Jagd- und Outdoor-Ausrüstung, die exklusiv für das Fachpublikum ist.

Mehr zum Thema