Swiss Army Shop

Schweizer Armee Shop

Taschenmesser Schweizer Armee, Victorinox A Bundeswehrkleidung kaufen im Räer Hildesheim Bundeswehr Shop. Schweizer Berg HÄND BÄGS Neccessaire Ethno-Line Schweizer Armee. "Als ich an Delémont vorbeikam, hielt ich schnell bei Victorinox an, um den Fabrikladen zu besuchen. Erleben Sie Messer aus allen Epochen und die einzigartige Erfolgsgeschichte des Swiss Army Knife. Kurze Zeit später legte er mit der Entwicklung des legendären "Original Swiss Army Knife" den Grundstein für eine beispiellose Firmengeschichte.

Hochwertige Fälschungen - Replik Watch Shop

Baselland 2016 hat die Schweizer Armee eine neue "Professional Diver"-Version ihrer populären INOX-Kollektion herausgebracht, die ihre beliebte, hochpreisige Quarzuhrenkollektion um Funktionen und Gehäusegrößen (ganz zu schweigen von den Farben) erweitert. Die INOX ist als ansprechende Tages- oder Clubuhr, die nicht zu kostspielig ist, eine gute Entscheidung. Die INOX hat ein Quarzuhrwerk des Typs 715 von Swiss Ronda, weil ein Mechanikwerk nicht nahezu langlebig genug wäre, um die mehr als 100 "Stresstests" zu überstehen, die Viktorinox Swiss Army bei der Uhrenentwicklung von INOX verwendete.

Der formschöne Stahlkörper und das ansprechende Ziffernblatt ließen sich prinzipiell mit einem Mechanikwerk kombinieren und ohne weitere Modifikationen leicht auf einen etwas teureren Wert aufstocken. Eine hochwertige Quarzuhr ist dann gut, wenn Gehäuse, Ziffernblatt, Band und Uhrzeiger gut genug sind, um ein mechanisches Werk zu absorbieren und einen entsprechenden Gegenwert haben.

Das vielleicht grösste Dilemma, das ein Konsument mit dem INOX Profi-Taucher der Schweizer Armee im Vergleich zum Original INOX haben könnte, ist die Wasserdichtigkeit beider Uhren. Um ehrlich zu sein, sind 200 m Wasserdichtigkeit mehr als genug für alle, außer für die verrücktesten Berufstaucher.

So ist es nicht so, als würde jemand, der einen INOX Profi-Taucher der Schweizer Armee von Viktorinox erwirbt, auf einen realen Service verzichten. Damit meinen wir den emotionalen Uhrenkauf, und zumindest einige Konsumenten werden 300 m gegen 200 m Wasserdichtigkeit einfordern. Warum die Uhr nicht nur bis 300 Metern Wasserdichtheit, sondern auch der Kaufpreis, fragte ich sie.

Aber auch der zusätzlich benötigte Zentimeter Saphirglas hätte etwa 100 USD zum Kaufpreis beigesteuert, und die Schweizer Armee von Viktorinox war nicht der Meinung, dass der Konsument dafür gerüstet sei. Ansonsten ist der INOX Professionelle Diver der Schweizer Armee von Viktorinox viel mehr ein "Taucher" als der INOX. Die 43er Stahlhülse wurde auf 45er erweitert, und natürlich wurde der Viktorinox Swiss Army INOX Professionell Diver mit einem rotierenden Taucherring (mit einem Lumenrohr bei 12 Uhr) konstruiert.

Falls Sie sich daran errinern, wird das Original INOX mit einem "Lünettenschutz" aus Kunststoff ausgeliefert, der einen besonderen Schutzeffekt bietet. Ein ähnliches Accessoire ist im Lieferumfang der Swiss Army INOX Professional Diver enthalten, aber hier ist der Schutzfilm durchsichtig und paßt über die ganze Uhr. Das Coole daran ist, dass die Kunststoffabdeckung auch über dem Ziffernblatt einen Linseneffekt hervorruft, der es optisch vergrößert und die Ablesbarkeit unter der Wasseroberfläche verbessert.

Für den INOX Profi-Taucher der Schweizer Armee hat die Firma eine neue Scheibe entwickelt, die etwas "submariner" ist als das Original-U-Boot, aber es gefällt mir. Das ist Teil des Artikels, von dem ich sprach, denn die Schweizer Armee von Viktorinox wollte sichergehen, dass die Uhrmacher (und Zeiger) im äußersten Fall nicht vom Ziffernblatt fallen.

Die neue Zifferblattaufschrift beinhaltet "Professional Diver" und "Anti-Magnetic". Natürlich mögen diese Bezeichnungen richtig sein, aber ich glaube, dass ihre Ergänzung zum Ziffernblatt nur Design orientiert ist. Am Zifferblattrand neben den beleuchteten Stundenangaben steht die signierte 24-Stunden-Skala der Schweizer Armee zum Lesen der 12- oder 24-Stunden "Militärzeit". Am INOX Profi-Taucher ist ein neuer Kautschukriemen befestigt, der mit herausziehbaren Stretch-Enden versehen ist, um die Uhr komfortabel am Arm zu halten und ein Band, das lang genug ist, um über einen Neoprenanzug zu kleben.

Auch interessant

Mehr zum Thema