Taktische Schuhe

Tactical Schuhe

Alles Manche Features dieser Seite (Austausch von Content über Social Networks und direkte Videowiedergabe) arbeiten mit den Diensten Dritter zusammen. Mit diesen Funktionalitäten werden von diesen Dritten sog. sogenannte Cookie-Dateien gesetzt, mit denen Sie Ihre Nutzung der Seite nachvollziehen können. Sie können sich über die verwendete Cookieart erkundigen und diese für die ganze Webseite und alle Services oder für jeden Service individuell sperren oder zuweisen.

Auswertungs-Cookies erlauben die Erhebung von Informationen über die Verbindungen und das Nutzerverhalten zu Statistikzwecken. Social Networks verbessert die Zusammenarbeit mit der Site und macht sie durch den Austausch bekannt. Medienservices bereichern die Webseite mit multimedialen Inhalten und steigern ihre Auffälligkeit.

Der Name ist Programm

"Forces " ist der Name der taktischen Reihe von Salomon: Sie wurde eigens für das militärische und polizeiliche Umfeld entwickelt. Der Outdoor-Stiefel des französichen Unternehmens Salomon ist seit einigen Jahren bei Armee, Politik und Sicherheitsdiensten sehr populär. Zu Beginn des Jahres 2015 brachte Salomon dann eine eigene Produktlinie mit Spezialanpassungen für professionelle Nutzer auf den Markt. 2.

Die Forces-Modelle bestechen durch taktische Farbzusammenstellungen und weisen zudem für die nötige Fahrsicherheit auf: geschlossener Schnürhaken, reflexionsarme Stoffe und Zungenverstärkung. Die" Assault"-Serie: leicht es und wetterfestes taktisches Schuhwerk, das vielfältig einsetzbar ist. Die" Mountain"-Serie: taktische Schuhe für unwegsames Gelände, die eine Verbindung von geringem Gewicht und Standfestigkeit mit hohem Tragkomfort auch bei hoher Belastung sind.

Mit der Serie "Extreme Cold Weather " werden die Füsse auch bei -40°C gut isoliert und vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Membrane von Gortex und die allgemeine luftdurchlässige Bauweise des Schuhs sorgen für einen optimalen Feuchtigkeitstransport und damit für einen komfortablen Sitz auch über lange Zeiträume. Trotz des Einsatzes von Gore-Tex können Fußschweißungen jedoch nicht vollständig vermieden werden.

Vor allem bei hoher Außentemperatur mit hoher Sonnenstrahlung beginnt die Membran bei schneller Bewegung zu schweißen - was jedoch nicht heißt, dass der Gleitschuh unangenehm wird. Contragrip-Sohle mit Geröll- und Schmutzschutz in Verbindung mit der 3D-Zwischensohlenkonstruktion sorgen für gute Standfestigkeit und sicheren Sitz im Schuheinlagen. Eine andere Art, Schuhe zu knüpfen. Bei diesem Kordelsystem kann der Schnürsenkel in wenigen Augenblicken an- und ausgezogen werden.

Der stabile Kunststoff-Verschluss bietet sicheren Halt. Für einen sicheren Stand. Die Passform des Schuhes ist beim ersten Mal sehr bequem. Durch den wirklich guten Tragkomfort und das geringe Eigengewicht von nur 435 g pro Fuß ist der XA Pro 3-D MID GTX ein echter Alleskönner. Dabei überzeugte mich der Gleitschuh von seiner Vielfältigkeit.

Doch auch nach längerer Benutzung mit Reisegepäck kneift der Sneaker nicht. Natürlich ist es ratsam, die passende Schuhgrösse zu finden - und hier sind die Salomon -Modelle etwas kleiner als die gewohnten Fabrikate. Probieren Sie den Gleitschuh daher am besten bei einem Fachhändler Ihres Vertrauens an.

Unseren Online-Shoppern empfehlen wir, den Gleitschuh 2/3 oder eine ganze Größe grösser zu bestell. Das XA Pro 3-D MID GTX von Salomon ist ein Multi-Talent, leistet gute Arbeit und ist mit seinem verhältnismäßig einfachen Aufbau nicht zu dumm. Er ist eine gute Alternative für Militär- und Sicherheitsdienste, für Outdoor- und Indoor-Aktivitäten, für Breitensportler oder taktische Fans.

Auch interessant

Mehr zum Thema