überlebens Uhren

Überlebens Uhren

werden Sie Ferngläser und Kompass & Outdoor-Uhren finden. Stabile Uhren für Extrembedingungen Ob in der Natur, in der Einöde oder auf einer verlassenen lnsel, eine schroffe Überlebenswache ist genauso wichtig wie ein gutes Messers. Hier präsentieren wir Ihnen Missionsuhren, mit denen Sie einen Nuklearkrieg oder eine Zombie-Apokalypse überleben können. Doch auch im täglichen Leben gibt es Fälle, in denen diese Survival-Uhren zu schätzen wissen.

Wenn Sie viel sportlich unterwegs sind oder sich in gefährliche Bereiche wagen möchten, kommen Sie an einer robusten Uhr nicht vorbei. Jedenfalls, wenn sie auch als Survival-Uhren zum Leben verwendet werden sollen. In all diesen Punkten sind nicht alle Uhren überzeugend. Armbanduhren mit besonders empfindlichen Fühlern sind oft nicht notwendigerweise für ihre Widerstandsfähigkeit bekannt.

Die besonders strapazierfähigen und robusten Uhren werden z.B. von Jet-Piloten, Satteltauchern oder Angehörigen von Sondereinsatzkommandos eingesetzt. Die Sea-Serie von Luminox und die INOX von Viktorinox sind Marken, die sich bereits in vielen Anwendungen durchgesetzt haben. Als erschwinglicher, aber nahezu unverwüstlicher Casio G-Shock Schlammmeister mit Solar ist immer eine gute Wahl.

Stabile Uhren müssen viel ertragen. Wir haben bereits die Forderungen an Survival-Uhren erwähnt. Sie sind wahrscheinlich nicht Bear Grylls und werden jede für Ihre Zwecke brauchen, aber nur dann können Sie bestimmen, welche Voraussetzungen eine Uhr erfüllt sein muss, wenn sie die tollsten und besten Erlebnisse mit Ihnen haben will.

Für einen effizienten Schutz der Uhren kann das Werk aus einem Weicheisen-Innengehäuse gefertigt werden, das dann als Magnetfeld-Schutz diente. Auch bei den stabilen Uhren kommt dem Thema Arbeitsdruck eine große Bedeutung zu. Zu viel Anpressdruck kann die Uhr beschädigen, ebenso wie zu wenig Anpressdruck. Neben dem Wasserdruck gibt es aber auch den Bewegungsdruck.

Feiner Schmutz und feiner Kies können in der Wildnis selbst in kleinste Risse der technischen Anlagen eindringen und diese unbrauchbar machen. Um dies zu verhindern, müssen die in der Wildnis eingesetzten Survival-Uhren besonders vor Schmutz und Schmutz bewahrt werden. Auch die Betrachtung von Modeaspekten ist hier von Bedeutung.

Doch auch die Helligkeit und Lesbarkeit beim Sporttauchen machen eine robust. Ein robustes Armband ist in der Regel mit einem Saphirkristall mit einer Stärke von 2000 Volt ausgerüstet und daher sehr kratzunempfindlich. Bei Uhren ist Seewasser ebenfalls eine nicht unbeträchtliche Last, da es bei Edelstahl zu Grübchenbildung kommen kann.

Der Breitling Emergency ist die perfekte Überlebensuhr. Der Breitling Emergency II wird für viele Abenteuerer zum günstigen Einstiegspreis von rund EUR 14.000 ein Wunschtraum sein ("Vorgängermodell" ab ca. EUR 2500). Diese Uhr sendet dann eine einmalige Identifikation. Auch die Breitling Emergency ist die Lieblingsuhr des Survival-Experten Bear Grylls.

Verständlicherweise mit den extremsten Erlebnissen in den entlegensten Gebieten der Erde, die Bear Grylls in seiner TV-Show macht. Ob im Urwald oder in der Tundra: Im Ernstfall ist der Breitling Emergency immer auf der richtigen Spur. Die Uhr sollte einen Filmstar wie Bear Grylls nicht aufhalten.

Außer der Breitling Emergency ist sie auch mit G-Shock Uhren von Casio zu sehen. Aber auch elegantere Casio-Uhren wie die Welle mit Radio- und Solarfunktion tragen Bear Grylls gerne:

Mehr zum Thema