Zelt

zelten

Dieses Zelt ist eine der wichtigsten Ausrüstungen für jeden Outdoor-Sportler. Wofür ist das neue Zelt eigentlich gedacht? Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie ein Zelt kaufen.

Onlinezelte bestellen

Sie steigen aus dem Schlafzimmer aus, öffnen den Reissverschluss und strecken den Zeltkopf. Anschließend stellen Sie sich einen Kaffe mit dem Campingofen vor Ihr Zelt und genießen den Blick auf die Landschaft beim Zelten. Bergwandern, Zelten, Camping und Reise haben einen ganz speziellen Charme. Erfahren Sie hier, welche verschiedenen Varianten es gibt und für welchen Anlass sie geeignet sind, was in Packungsgröße, Grösse und Körpergewicht wichtig ist und mit welcher Sorgfalt Ihr Zelt lange Zeit wunderschön sein wird.

Vom Vogelgesang am Morgen aufgeweckt werden und am Abend mit dem Rauschen des Meeres einschlafen: Man kann der Umwelt kaum ein Stück näherkommen als in einem Zelt. Domzelte lassen sich verhältnismäßig leicht und zügig aufstellen, da sich die sich kreuzenden Hauptmasten wie ein Gewölbe ausdehnen und das Zelt zum Stillstand kommen lassen. Tipp: In Trocken- und Heißgebieten können Sie das Aussenzelt ausschalten und nur unter dem Moskitonetz übernachten, was Ihnen einen hohen Schutz vor Insekten gibt.

Das Ganze geht ganz leicht und rasch, denn die Innen- und Außenzelte sind in einem Arbeitsgang aufzustellen. Um eine gute Standfestigkeit zu erreichen, sollten Sie das Zelt mit der Schmalseite zum Winde hin aufstellen. Durch ihr geringes Packmaß sind sie leicht zu lagern und zu transportier.

Über zwei Stangen wird eine Plane geschleudert und mit Kordeln und Pflöcken gestreckt, so dass das Zelt wie ein Dach ausfällt. Bei sommerlichen Gruppenausflügen und Festen sind die klein verpackten Festzelte ein schneller Schlafplatz. Bei den Zelten gibt es Unterschiede in Verpackungsgröße, Gewichten, Größe und Befestigungen. Lesen Sie hier, auf welche Merkmale Sie beim Einkauf achten sollten, um das richtige Gerät für Ihre Anforderungen zu erhalten.

Bevor Sie kaufen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, für wie viele Menschen Ihr Zelt konzipiert sein sollte. In den Zelten gibt es für ein, zwei, drei, vier und manchmal bis zu acht Menschen. Bei einem 2,30 Meter langen und 1,20 Meter breiten Model können zwei Menschen gut einschlafen. Das Zelt ist umso schwerer, je grösser es ist.

Wer das Zelt beim Bergwandern mit dem Rad oder mit dem leichten Gepäck mitnehmen möchte, ist besser beraten. Die Packungsgröße gibt an, wie viel Raum das Faltzelt eingenommen hat. Sie können zum Beispiel überprüfen, ob das Zelt gut in den Gepäckraum Ihres Wagens paßt, auch wenn es für einen Camping-Urlaub vollständig ausgelastet ist.

Der Wasserstand gibt an, wie viel Nässe ein Zelt aushält. Das Zelt ist umso dicker, je größer der Zeltwert ist. Das Zelt sollte eine erhöhte Wasserlinie von ca. 5000 Millimetern haben, damit es auch bei längerem Niederschlag auslaufsicher ist. Egal ob Fest, Familienferien oder Trekking-Tour - die Veranstaltung entscheidet, welches Zelt für Sie das Richtige ist.

Für den gemeinsamen Familienurlaub von Kindern und Erwachsenen ist ein Zelt die richtige Entscheidung. Bei der Fahrt mit dem PKW ist das Zeltgewicht nicht so wichtig. Wer nicht lange Zeit ein Zelt aufbauen will, ist mit einem Wurf-Zelt gut beraten.

Was hier vor allem zählt, ist ein kleines Verpackungsmaß (ca. 50 x 15 cm) und das geringe Eigengewicht (nicht mehr als 5 kg). Du musst jede Woche an einem anderen Ort schlafen. Damit Ihr Zelt gut und funktionsfähig ist, ist die sorgfältige Materialpflege und Lagerung von großer Bedeutung.

Zusätzlicher Halt durch eine Zeltbahn. Verschmutzungen entfernen: Normalerweise kann man den Staub abstreifen. Demontage und Lagerung: Lassen Sie das Zelt komplett abtrocknen, bevor Sie es in der Packung verstauen. Ist das Zelt bei der Abfahrt immer noch nass, stellen Sie es zu Hause wieder auf und packen Sie es dann, wenn es richtig abtrocknet.

Praktische Accessoires: Zeltpflöcke sichern die sichere Verankerung Ihres Zeltes im Erdreich und sind auch bei starkem Sturm tragfähig. Sie können Ihr Zelt ganz leicht mit Zeltverlängerungen erweitern. Der Zeltteppich ist unter den Füssen wohltuend zart und dient als weitere Isolationsschicht im Zelt. Egal ob für eine Übernachtung im Park, auf einem ausgedehnten Camping-Urlaub oder beim Wandern - Ihr Zelt ist überdacht, kann an vielen Stellen rasch auf- und abgebaut werden und schütz Sie vor Sonne und Nässe.

Für die ganze Gastfamilie gibt es ein großzügiges Zelt mit mehreren Schlafräumen, das ab ca. 200 ? zur Verfügung steht.

Auch interessant

Mehr zum Thema